Brennpunkte

Ein Toter bei Absturz von Ultraleichtflugzeug im Münsterland

  • AFP - 14. Oktober 2019, 10:59 Uhr
Bild vergrößern: Ein Toter bei Absturz von Ultraleichtflugzeug im Münsterland
Rettungshubschrauber
Bild: AFP

Beim Absturz eines Ultraleichtflugzeugs im nordrhein-westfälischen Stadtlohn ist ein 54-jähriger Passagier getötet worden. Der 55 Jahre alte Pilot trug bei dem Unfall schwere Verletzungen davon, wie die Polizei im münsterländischen Borken mitteilte.

Beim Absturz eines Ultraleichtflugzeugs im nordrhein-westfälischen Stadtlohn ist ein 54-jähriger Passagier getötet worden. Der 55 Jahre alte Pilot trug bei dem Unfall am Sonntag schwere Verletzungen davon, wie die Polizei im münsterländischen Borken mitteilte. Der Pilot aus Oberhausen war demnach beim Landen mit dem Ultraleichtflugzeug durchgestartet und dann aus etwa 15 Metern Höhe senkrecht abgestürzt.

Der 55-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Enschede in den benachbarten Niederlanden gebracht. Der 54-jährige Passagier erlitt bei dem Absturz tödliche Verletzungen. Aufschluss über die genaue Unglücksursache sollen die weiteren Ermittlungen geben.

Weitere Meldungen

Maltesischer Geschäftsmann wegen Mordes an Journalistin Galizia festgenommen

Im Zusammenhang mit dem Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia ist am Mittwoch ein maltesischer Geschäftsmann festgenommen worden. Yorgen Fenech sei im Morgengrauen auf

Mehr
Prozess gegen Polizisten aus Prepperszene vor Landgericht Schwerin begonnen

Mit der Verlesung der Anklage hat vor dem Landgericht Schwerin am Mittwoch der Prozess gegen einen Polizisten begonnen, der illegal Waffen, Munition und Sprengstoff gehortet haben

Mehr
Weizsäcker-Sohn bei Vortrag in Berliner Privatklinik erstochen

Berlin - Der Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, Fritz von Weizsäcker, ist am Dienstagabend bei einem Vortrag in einer Berliner Privatklinik erstochen

Mehr

Top Meldungen

Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

Wiesbaden - Von Januar bis September 2019 sind in Deutschland 1,9 Prozent weniger Wohnungsbaumaßnahmen genehmigt worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Insgesamt wurde

Mehr
Erzeugerpreise im Oktober um 0,6 Prozent gesunken

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Oktober 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,6 Prozent gesunken. Gegenüber dem Vormonat sanken sie um 0,2 Prozent,

Mehr
UBA-Chefin kritisiert Windkraft-Abstandsregeln

Dessau-Roßlau - Die Präsidentin des Umweltbundesamtes (UBA), Maria Krautzberger, hat die Bundesregierung eindringlich davor gewarnt, allgemein gültige Mindestabstände für

Mehr