Brennpunkte

Parlamentsausschüsse in Magdeburg und Berlin befassen sich mit Anschlag in Halle

  • AFP - 14. Oktober 2019, 04:03 Uhr
Bild vergrößern: Parlamentsausschüsse in Magdeburg und Berlin befassen sich mit Anschlag in Halle
Trauernde in Halle
Bild: AFP

Der Innenausschuss des Landtags in Sachsen-Anhalt befasst sich heute (10.00 Uhr)mit dem Anschlag in Halle an der Saale am vergangenen Mittwoch. Die Landesregierung soll in der Sitzung dazu Stellung nehmen.

Der Innenausschuss des Landtags in Sachsen-Anhalt befasst sich heute (10.00 Uhr) mit dem Anschlag in Halle an der Saale am vergangenen Mittwoch. Die Landesregierung soll in der Sitzung dazu Stellung nehmen. In Berlin befasst sich das Parlamentarische Kontrollgremium des Bundestags mit den Vorgängen in Halle. Es ist für die Kontrolle der Geheimdienste zuständig. 

Der mutmaßliche Attentäter Stephan B. hatte nach eigenen Angaben aus antisemitischen und rechtsextremistischen Motiven die Synagoge in Halle angegriffen. Nachdem ihm das Eindringen misslung, tötete er einen 20 Jahre alten Mann und eine 40 Jahre alte Frau und schoss zwei weitere Menschen nieder.

Weitere Meldungen

BKA: Zahl der islamistischen Gefährder gesunken

Wiesbaden - Die Zahl der islamistischen Gefährder in Deutschland ist im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Man gehe hierzulande aktuell von 679 islamistischen Gefährdern aus, teilte

Mehr
Schwere Schäden in Venedig durch schlimmstes Hochwasser seit über 50 Jahren

Das schlimmste Hochwasser seit über 50 Jahren hat in der weltberühmten Lagunenstadt Venedig schwere Schäden angerichtet. Bürgermeister Luigi Brugnaro veranschlagte die Schäden am

Mehr
Mindestens zwölf Tote bei Busunfall in der Slowakei

Bei einem Busunglück in der Slowakei sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen, darunter vier Schüler. Mindestens 17 weitere Menschen wurden nach Angaben der

Mehr

Top Meldungen

Umweltministerin bezeichnet Tesla-Standortwahl als "Weckruf"

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) sieht in der Entscheidung des US-Elektroautobauers Tesla, seine europäische Fabrik bei Berlin zu errichten, eine

Mehr
Karliczek lädt Tesla zu Beteiligung an Batterieforschung ein

Berlin - Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat die Ankündigung von Tesla begrüßt, eine Produktionsfabrik in Brandenburg zu errichten, und den US-Autohersteller

Mehr
Altmaier lobt Tesla-Pläne in Berlin

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Pläne des US-Autobauers Tesla, eine sogenannte Gigafactory in der Nähe von Berlin zu bauen, begrüßt. "Die

Mehr