Politik

Trudeau hält trotz mutmaßlicher Drohungen an Wahlkampf fest

  • AFP - 14. Oktober 2019, 03:04 Uhr
Bild vergrößern: Trudeau hält trotz mutmaßlicher Drohungen an Wahlkampf fest
Justin Trudeau
Bild: AFP

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau will nach mutmaßlichen Drohungen an seinem Wahlkampf festhalten. 'Das wird nichts daran ändern, wie ich Wahlkampf mache', betonte Trudeau.

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau will nach mutmaßlichen Drohungen an seinem Wahlkampf festhalten. "Das wird nichts daran ändern, wie ich Wahlkampf mache", sagte Trudeau am Sonntag am Rande eines Auftritts in York. Anders als am Vortag trug der Regierungschef keine Schutzweste.

Trudeau hatte am Samstag bei einem Wahlkampfauftritt in einem Vorort von Toronto eine Schutzweste unter seinem Hemd getragen und war von zahlreichen Polizisten begleitet worden. Der Sender CBC News berichtete, der Regierungschef habe zuvor Drohungen erhalten. 

In Kanada wird am 21. Oktober gewählt. Trudeau und sein konservativer Herausforderer Andrew Scheer liegen in den Umfragen derzeit gleichauf.

Weitere Meldungen

Zeuge in Ukraine-Affäre erhebt vor Ausschuss schwere Vorwürfe gegen Trump

Zu Beginn der Anhörungen in der Ukraine-Affäre im US-Repräsentantenhaus hat der erste Zeuge schwere Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump erhoben. Trumps persönlicher Anwalt

Mehr
Demokraten versprechen Untersuchungen in Ukraine-Affäre ohne "Hass"

Zum Auftakt der öffentlichen Anhörungen in der Ukraine-Affäre vor dem US-Repräsentantenhaus haben die oppositionellen Demokraten ein sachliches und zügiges Verfahren zugesagt. Die

Mehr
Guaidó-Anhänger besetzen venezolanische Botschaft in Brasiliens Hauptstadt

Anhänger des venezolanischen Oppositionsführers Juan Guaidó haben am Mittwoch einen Teil der venezolanischen Botschaft in der brasilianischen Hauptstadt Brasília besetzt. Die vom

Mehr

Top Meldungen

Umweltministerin bezeichnet Tesla-Standortwahl als "Weckruf"

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) sieht in der Entscheidung des US-Elektroautobauers Tesla, seine europäische Fabrik bei Berlin zu errichten, eine

Mehr
Karliczek lädt Tesla zu Beteiligung an Batterieforschung ein

Berlin - Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat die Ankündigung von Tesla begrüßt, eine Produktionsfabrik in Brandenburg zu errichten, und den US-Autohersteller

Mehr
Altmaier lobt Tesla-Pläne in Berlin

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Pläne des US-Autobauers Tesla, eine sogenannte Gigafactory in der Nähe von Berlin zu bauen, begrüßt. "Die

Mehr