Politik

Brexit und Türkei Themen bei Treffen Merkels mit Macron in Paris

  • AFP - 13. Oktober 2019, 04:05 Uhr
Bild vergrößern: Brexit und Türkei Themen bei Treffen Merkels mit Macron in Paris
Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron
Bild: AFP

.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft am Sonntag in Paris den französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu Gesprächen über den Brexit und deutsch-französische Fragen (19.00 Uhr). Bei dem gemeinsamen Abendessen im Elysée-Palast geht es um eine gemeinsame Linie zu dem für Ende Oktober geplanten EU-Austritt der Briten. Die Frage steht auch im Mittelpunkt des Brüsseler EU-Gipfels ab Donnerstag. Auch die Haltung gegenüber der Türkei angesichts der Militäroffensive in Syrien dürfte zur Sprache kommen.

Merkel und Macron wollen zudem den deutsch-französischen Ministerrat vorbereiten, der am Mittwoch in Toulouse im Südwesten Frankreichs stattfindet. Dort geht es nach Berliner Angaben um die Klima-, Sicherheits- und Industriepolitik. Thema könnten auch die zuletzt umstrittenen Leitlinien für Rüstungsexporte sein.

Weitere Meldungen

Mexiko schiebt mehr als 300 indische Migranten auf dem Weg in die USA ab

Mexiko hat mehr als 300 indische Migranten, die sich auf dem Weg in die USA befanden, nach Neu Delhi abgeschoben. Nach der laut den mexikanischen Behörden "beispiellosen"

Mehr
Söder mit 91,3 Prozent der Stimmen als CSU-Chef bestätigt

Die CSU hat Markus Söder mit 91,3 Prozent der Stimmen als Parteichef bestätigt. Auf dem CSU-Parteitag in München schnitt Söder damit am Freitag besser ab als bei seiner ersten

Mehr
Tausende Libanesen protestieren gegen politische Elite und Korruption

Tausende Libanesen haben erneut gegen die politische Elite des Landes, Korruption und schlechte Lebensbedingungen protestiert. Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und

Mehr

Top Meldungen

Konzerne nutzen weiter Steueroasen

Essen - Multinationale Unternehmen richten ihre Firmenbeteiligungen stark danach aus, wie sie am besten Steuern sparen können. Das ergab eine aktuelle Studie des Essener

Mehr
Belgische Atomaufsicht gerät unter Druck

Brüssel/Berlin - Die belgische Atomaufsichtsbehörde (Fanc) gerät wegen ihrer schleppenden Informationspolitik bei den Pannenkraftwerken Doel und Tihange immer stärker unter

Mehr
Deutsche Wirtschaft zahlt mit für Condor-Rettung

Berlin - Die Pleite des britischen Reiseveranstalters Thomas Cook geht indirekt zulasten von Firmen, die mit der Touristikbranche überhaupt nichts zu tun haben. Grund dafür sei

Mehr