Wirtschaft

Bund der Steuerzahler lehnt staatliche Hilfen für Condor ab

  • AFP - 23. September 2019, 16:14 Uhr
Bild vergrößern: Bund der Steuerzahler lehnt staatliche Hilfen für Condor ab
Condor beantragte staatlichen Kredit
Bild: AFP

Der Bund der Steuerzahler hat sich gegen staatliche Hilfen für den Ferienflieger Condor im Zuge der Thomas-Cook-Pleite gewandt. 'Wir müssen aufpassen, dass der Steuerzahler hier nicht zu einer Art letzter Instanz der Versicherung wird', hieß es.

Der Bund der Steuerzahler hat sich gegen staatliche Hilfen für den Ferienflieger Condor im Zuge der Thomas-Cook-Pleite gewandt. "Wir müssen aufpassen, dass der Steuerzahler hier nicht zu einer Art letzter Instanz der Versicherung wird", sagte der Präsident des Steuerzahlerbunds, Reiner Holznagel, der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten" vom Dienstag.

Der britische Reisekonzern Thomas Cook hatte in der Nacht zum Montag Insolvenz angemeldet und seinen Dienst eingestellt. Die deutsche Tochter Condor beantragte daraufhin einen Überbrückungskredit. Der Bund prüft dieses Anliegen derzeit.

"Der Staat ist nur aufgerufen zu helfen, wenn wirklich Gefahr im Verzug ist oder Menschen in Not sind", sagte Holznagel. "Das sehe ich hier nicht." Er halte es für "viel zu früh", bereits jetzt über Liquiditätshilfen zu sprechen. Die britische Regierung habe sich gegen eine staatliche Finanzspritze für Thomas Cook ausgesprochen, "dann sollten wir das auch so handhaben".

Im Fall der Pleite von Air Berlin, als der Staat damals Unterstützung leistete, sei es um viele Bürger gegangen, die Linienflüge gebucht und keine Versicherung gehabt hätten, sagte der Präsident des Steuerzahlerbunds den Zeitungen weiter. Bei Condor gehe es um "einen Ferienflieger mit Pauschalangeboten".

Weitere Meldungen

Wurstfirma Wilke bleibt geschlossen

Der Betrieb des Wurstherstellers Wilke bleibt geschlossen. Das Verwaltungsgericht Kassel wies am Montag einen hiergegen gerichteten Eilantrag der nordhessischen Firma ab. Im

Mehr
Müllwagen umgekippt - Drei Verletzte bei Unfall in Essen

Bei einem Müllwagen-Unfall sind am Montag in Essen die drei Insassen des schweren Fahrzeugs verletzt worden. Der Müllwagen war nach Feuerwehrangaben auf einer Bundesstraße aus

Mehr
EU-Kommission verklagt Kolumbien im Streit um Zölle auf Fritten vor WTO

Die EU-Kommission wird Kolumbien wegen Einfuhrbeschränkungen für tiefgekühlte Pommes vor der Welthandelsorganisation WTO verklagen. Sie habe die Anweisung gegeben, "so bald wie

Mehr

Top Meldungen

Viele Lebensmittel verderben schon auf dem Weg zum Einzelhandel

Etwa ein Siebtel aller weltweit geernteten Lebensmittel geht bereits auf dem Weg zum Verbraucher verloren. Das geht aus einem am Montag in Rom veröffentlichten Bericht der

Mehr
Gewerkschaft UFO ruft für Sonntag zu Warnstreiks bei der Lufthansa auf

Im Tarifstreit mit der Lufthansa hat die Gewerkschaft UFO das Kabinenpersonal der Fluggesellschaft zu Streiks aufgerufen. Alle Flugbegleiter und Purser bei der Lufthansa seien

Mehr
UFO kündigt Streik bei Lufthansa an

Mörfelden-Walldorf - Die Flugbegleitergewerkschaft UFO hat angekündigt, die Deutsche Lufthansa am kommenden Sonntag zwischen 6 und 11 Uhr an den Stationen Frankfurt und München

Mehr