Wirtschaft

Flixbus-Chef: Fahrverbot für Busfahrer mit Smartphone am Steuer

  • dts - 19. September 2019, 07:41 Uhr
Bild vergrößern: Flixbus-Chef: Fahrverbot für Busfahrer mit Smartphone am Steuer
Flixbus
dts

.

München - Fernbus-Fahrern, die am Steuer auf dem Smartphone tippen, droht bei dem Anbieter Flixbus ein Fahrverbot. "So etwas tolerieren wir überhaupt nicht", sagte Flixbus-Gründer und -Geschäftsführer André Schwämmlein den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben).

"Wenn ein Fahrer das Smartphone aus der Tasche zieht, ist das unfair gegenüber den Tausenden Kollegen, die da jeden Tag einen sehr guten Job machen." Bei Verstößen reagiere das Unternehmen "sehr konsequent". Wenn es Verstöße gebe, "dann fahren Fahrer nicht mehr für uns. Oder wir trennen uns ganz von den Busunternehmen", sagte der Flixbus-Chef.

Das 2011 gegründete Münchener Start-up plant das Netz und steuert den Betrieb, betreibt aber keine eigenen Busse. Dafür kooperiert Flixbus mit regionalen Partnerunternehmen. Für die Sicherheit der Reisenden kontrolliere ein eigenes Team die Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer. "Die Kontrolldichte ist sehr viel höher als durch Polizei und Zoll", sagte Schwämmlein den Funke-Zeitungen.


Weitere Meldungen

Energiewirtschaft greift Sicherheitsbehörden wegen Funkfrequenzen an

Berlin - Die deutsche Energiewirtschaft dringt mit Vehemenz auf die Zuteilung von Funkfrequenzbändern für die Überwachung und Steuerung der Stromnetze und scheut dabei auch klare

Mehr
Krankenkassen melden 71 Prozent mehr Krankheitstage als 2008

Die Zahl der Krankheitstage deutscher Arbeitnehmer ist im vergangenen Jahrzehnt deutlich gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der

Mehr
Bahn-Chef weist Scheuer-Kritik am Reformtempo zurück

Berlin - Bahn-Chef Richard Lutz hat die Kritik von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) an zu langsamen Reformen bei der Deutschen Bahn zurückgewiesen. "Gras

Mehr

Top Meldungen

Kaufpreise für Acker- und Weideland in zehn Jahren mehr als verdoppelt

Die Kaufpreise für landwirtschaftliche Grundstücke sind in Deutschland in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Die gezahlten Durchschnittspreise für Acker- und Weideland ohne

Mehr
Alleinerziehende häufiger und härter von Arbeitslosigkeit betroffen

Berlin - Alleinerziehende sind häufiger und härter von Arbeitslosigkeit betroffen als der Bevölkerungsdurchschnitt. Das geht aus Antworten des Bundesarbeitsministeriums auf

Mehr
Zahl der Krankheitstage von Arbeitnehmern deutlich gestiegen

Berlin - Die Zahl der Krankheitstage von deutschen Arbeitnehmern ist im vergangenen Jahrzehnt um mehr als 70 Prozent gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf

Mehr