Brennpunkte

Sechsjähriger will Vater in Lübeck mit Auto von der Arbeit abholen

  • AFP - 12. September 2019, 17:02 Uhr
Bild vergrößern: Sechsjähriger will Vater in Lübeck mit Auto von der Arbeit abholen
Blaulicht eines Polizeiwagens
Bild: AFP

Im schleswig-holsteinischen Lübeck hat ein Sechsjähriger versucht, seinen Vater mit dem Familienauto von der Arbeit abzuholen. Er setzte sich hinter das Steuer des in einer Parklücke abgestellten Autos und rollte damit rückwärts gegen eine Laterne.

Im schleswig-holsteinischen Lübeck hat ein Sechsjähriger versucht, seinen Vater mit dem Familienauto von der Arbeit abzuholen. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag nahm der Junge den Wagenschlüssel, setzte sich hinter das Steuer des rückwärts in einer Parklücke abgestellten Autos, schnallte sich ordnungsgemäß an - und rollte mit dem Fahrzeug dann direkt gegen eine Laterne.

Damit war seine Fahrt glücklicherweise zu Ende, bevor sie richtig begann. An Auto und Laterne entstand nur ein leichter Schaden. Ob das Kind überhaupt den Motor startete, blieb unklar. Allerdings lief es den Beamten zufolge nach dem Schrecken davon. Es wurde erst nach einer knapp einstündigen Suche von hinzugerufenen Polizisten und seinen besorgten Eltern wiedergefunden. Der Junge blieb unverletzt.

Nach Angaben der Polizei hatte der junge Mann anscheinend oft genug die notwendigen Abläufe vor Abfahrt bei seinen Eltern angeschaut, um sie ebenfalls zu beherrschen. Den eingesetzten Beamten gegenüber habe er nach dem Ende seines Abenteuers aber "sein heiligstes Ehrenwort" gegeben, erst wieder Auto zu fahren, wenn er einen Führerschein hat.

Weitere Meldungen

Prozess gegen Bruder von Algeriens Ex-Präsident Bouteflika eröffnet

Vor einem algerischen Militärgericht hat am Montag ein Prozess gegen den Bruder des im Frühjahr gestürzten Präsidenten Abdelaziz Bouteflika, Saïd Bouteflika, begonnen. Saïd

Mehr
UN-Generalsekretär verkündet Bildung von Verfassungskomitee für Syrien

Nach jahrelangem Streit zwischen Regierung und Opposition in Syrien hat UN-Generalsekretär António Guterres die Bildung eines Verfassungskomitees für das Bürgerkriegsland

Mehr
EU-Staaten einigen sich auf Übergangslösung für Seenotrettung

Vittoriosa - Im Streit über die Verteilung von im Mittelmeer aus Seenot geretteten Flüchtlingen haben sich Deutschland, Frankreich, Italien und Malta auf eine Übergangslösung

Mehr

Top Meldungen

Commerzbank-Chef erwartet Marktbereinigung

Frankfurt/Main - Die Commerzbank rechnet angesichts der schwierigeren Rahmenbedingungen mit mehr Bankfusionen und Übernahmen in Europa. Durch das aktuelle Zinsniveau und die

Mehr
Steuerzahlerbund gegen staatlichen Überbrückungskredit für Condor

Berlin - Der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, hat sich gegen einen durch die Bundesregierung finanzierten Überbrückungskredit für die Fluglinie Condor

Mehr
Wirtschaftsverbände fordern Senkung der Unternehmensteuern

Berlin - Der Außenhandelsverband BGA und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben ihre Forderung nach einer geringeren Unternehmensbesteuerung bekräftigt. "Es ist

Mehr