Politik

Neue Doppelrolle: Vestager räumt mögliche Interessenkonflikte ein

  • dts - 12. September 2019, 15:54 Uhr
Bild vergrößern: Neue Doppelrolle: Vestager räumt mögliche Interessenkonflikte ein
EU-Kommission in Brüssel
dts

.

Brüssel - Die EU-Wettbewerbskommissarin und designierte Vize-Kommissionspräsidentin, Margrethe Vestager, hat mögliche Interessenkonflikte in ihrer neuen Doppelrolle eingeräumt. "Derartige Bedenken sind durchaus gerechtfertigt", sagte sie dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe).

"Wir müssen sicherstellen, dass die Integrität unserer Prozeduren bei der Wettbewerbsaufsicht gewahrt ist." Die strengen Verfahrensregeln seien "nicht verhandelbar", schließlich müssten die Fallentscheidungen der Kommission vor Gericht bestehen, so die Dänin. Die angehende EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) hatte am Dienstag bekannt gegeben, dass Vestager künftig sowohl Vize-Präsidentin als auch erneut Wettbewerbskommissarin werden soll. Experten halten diese doppelte Rolle für problematisch: "Es wäre sinnvoller, wenn der Wettbewerbskommissar keine weiteren Aufgaben hätte, um Interessenkonflikte zu vermeiden", sagte der Forschungsdirektor des European Policy Centre (EPC), Janis Emmanouilidis.

Als Vize-Präsidentin soll Vestager künftig Europas Digitalwirtschaft stärken. Als Wettbewerbskommissarin muss sie bei der Fusionskontrolle oder bei Kartellverfahren aber unabhängig vom Sitz der Unternehmen entscheiden. US-Präsident Donald Trump hatte der Dänin bereits vorgeworfen, gezielt gegen US-Unternehmen vorzugehen.

Weitere Meldungen

Kurz plädiert für CO2-Zölle

Wien - Österreichs Ex-Kanzler und ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz hat sich für die Einführung von CO2-Zöllen ausgesprochen. "Was wir uns auch wünschen würden auf europäischer

Mehr
Babis sieht neue EU-Kommission als Erfolg für Osteuropa

Brüssel - Tschechiens Ministerpräsident Andrej Babis hat die Zusammensetzung der neuen EU-Kommission als Erfolg für Osteuropa bezeichnet. Das Personaltableau sei ein "großer

Mehr
EU-Rechtsausschuss befasst sich mit von der Leyens Kommissaren

Brüssel - Vor den Anhörungen der Anwärter für die nächste EU-Kommission wächst die Kritik am Team der neuen Präsidentin Ursula von der Leyen. Es gibt bereits gegen neun der

Mehr

Top Meldungen

Commerzbank-Chef erwartet Marktbereinigung

Frankfurt/Main - Die Commerzbank rechnet angesichts der schwierigeren Rahmenbedingungen mit mehr Bankfusionen und Übernahmen in Europa. Durch das aktuelle Zinsniveau und die

Mehr
Steuerzahlerbund gegen staatlichen Überbrückungskredit für Condor

Berlin - Der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, hat sich gegen einen durch die Bundesregierung finanzierten Überbrückungskredit für die Fluglinie Condor

Mehr
Wirtschaftsverbände fordern Senkung der Unternehmensteuern

Berlin - Der Außenhandelsverband BGA und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben ihre Forderung nach einer geringeren Unternehmensbesteuerung bekräftigt. "Es ist

Mehr