Wirtschaft

Paris und weitere französische Städte verbieten Pestizide

  • AFP - 12. September 2019, 11:15 Uhr
Bild vergrößern: Paris und weitere französische Städte verbieten Pestizide
Paris und vier weitere Städte verbieten Pestizide
Bild: AFP

.

Paris und vier weitere französische Großstädte haben ein Verbot von Pestiziden angekündigt. Damit solle die Artenvielfalt erhalten und die Gesundheit der Bürger geschützt werden, erklärten die Städte am Donnerstag. Der Initiative schlossen sich neben Paris auch Lille, Nantes, Grenoble und Clermont-Ferrand an.

Die Ankündigung der Städte kommt rund sechs Monate vor den Kommunalwahlen im März. Sie betrifft vor allem Unternehmen und Eigentümergemeinschaften, die Grünflächen unterhalten - etwa die staatliche Bahngesellschaft SNCF, die den Unkrautvernichter Glyphosat im großen Stil an Schienen einsetzt. Für private Gartenbesitzer und auf städtischen Grünflächen ist der Einsatz von Pestiziden bereits gesetzlich verboten.

Über Pestizide wird in Frankreich erbittert gestritten: Ein von der Regierung geplantes Glyphosat-Verbot scheiterte im vergangenen Jahr im Parlament. Die französischen Bauern leisten Widerstand, weil sie Einbußen fürchten. Mit der Ankündigung wollen Paris und die anderen Kommunen nach eigenen Angaben Druck auf die Regierung ausüben, die Vorgaben zu verschärfen.

Weitere Meldungen

US-Börsenaufsicht untersagt Carlos Ghosn Führung notierter Firmen für zehn Jahre

Der frühere Automanager Carlos Ghosn darf nach einer Entscheidung der US-Börsenaufsicht SEC zehn Jahre lang kein notiertes Unternehmen mehr führen oder im Aufsichtsrat sitzen.

Mehr
Beschäftigte von General Motors in den USA streiken den achten Tag in Folge

Im Tarifstreit bei dem US-Autobauer General Motors (GM) sind die Beschäftigten am Montag in ihren achten Streiktag getreten. Nach Angaben der Gewerkschaft UAW stand die Produktion

Mehr
Bund der Steuerzahler lehnt staatliche Hilfen für Condor ab

Der Bund der Steuerzahler hat sich gegen staatliche Hilfen für den Ferienflieger Condor im Zuge der Thomas-Cook-Pleite gewandt. "Wir müssen aufpassen, dass der Steuerzahler hier

Mehr

Top Meldungen

Chinesischer Batteriehersteller prüft Expansion in Deutschland

Berlin/Peking - Der chinesische Batteriehersteller CATL denkt über weitere Werke in Deutschland nach. "Wir prüfen eine Expansion", sagte Europachef Matthias Zentgraf der "Welt"

Mehr
Commerzbank-Chef erwartet Marktbereinigung

Frankfurt/Main - Die Commerzbank rechnet angesichts der schwierigeren Rahmenbedingungen mit mehr Bankfusionen und Übernahmen in Europa. Durch das aktuelle Zinsniveau und die

Mehr
Steuerzahlerbund gegen staatlichen Überbrückungskredit für Condor

Berlin - Der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, hat sich gegen einen durch die Bundesregierung finanzierten Überbrückungskredit für die Fluglinie Condor

Mehr