Motor

Rauchen mit Kindern im Auto könnte bald 3000 Euro kosten

  • ampnet - 11. September 2019, 17:48 Uhr

.

Die Bundesländer Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen wollen das Rauchen im Auto künftig unter Strafe stellen, wenn Minderjährige mitfahren. Das berichtet NDR1 Niedersachsen. Im Gespräch seien demnach Geldstrafen von 500 bis 3000 Euro. Nordrhein-Westfalen will eine Initiative in den Bundesrat einbringen. Bisher hatte das Bundesgesundheitsministerium auf entsprechende Vorschläge der Gesundheitsminister der Länder nicht reagiert. Einige europäische Länder haben bereits ein solches Rauchverbot. (ampnet/deg)

Weitere Meldungen

Audi e-tron S - Drei Herzen im Quattro-Takt

Die Schürzen an beiden Enden sind noch in Müllmann-Orange gefärbt, ebenso die seitlichen Schweller. Komplettiert wird die Maskerade durch geometrische silberne Formen auf der

Mehr
Volvo unter Strom

Volvo setzt auf die Elektrifizierung seiner Modellreihen, um den Verbrauch und damit den CO2-Ausstoß seiner Fahrzeuge zu reduzieren. Mit dem neuen Modelljahr offeriert das

Mehr
Schlaue Automatik aus Korea

Autohersteller Hyundai-Kia hat ein neues Automatikgetriebe entwickelt, das bei der Gangauswahl neben den Daten des Fahrerprofils auch die Analyse der Verkehrsbedingungen und der

Mehr

Top Meldungen

FDP will Aktienkultur in Deutschland stärken

Berlin - Die FDP im Bundestag will die Aktienkultur in Deutschland stärken. "Es bedarf besserer politischer Rahmenbedingungen, um die Grundlage für eine neue Aktienkultur in

Mehr
Bayern bei Rüstungsexporten vorne

Berlin - Vor allem Bayern und Baden-Württemberg profitieren von der im vergangenen Jahr stark gestiegenen Zahl von Rüstungsexportgenehmigungen. Das geht aus parlamentarischen

Mehr
Streit um Tesla: DGB fürchtet "weitere Amerikanisierung"

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt mit Blick auf den US-Elektroautobauer Tesla vor einer "weiteren Amerikanisierung" deutscher Betriebe. DGB-Chef Reiner Hoffmann

Mehr