Wirtschaft

Primark weist Kritik an Produktionsbedingungen zurück

  • dts - 2. September 2019, 09:29 Uhr

.

Essen - Die irische Modekette Primark hat Vorwürfe von Verbraucherschützern und Menschenrechtsorganisationen zurückgewiesen, zu wenig für die Einhaltung würdiger Arbeitsbedingungen in den Textilfabriken und den Umweltschutz zu tun. "Primark hat ein vitales Interesse an Nachhaltigkeit", sagte Primark-Manager Paul Lister der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Montagsausgabe).

"Es ist eine lange und stetige Reise der Verbesserungen, bei der es keine Ziellinie gibt." Man habe Fortschritte erzielt, so Lister. Er kündigte an, dass die Kette verstärkt auf nachhaltige Baumwolle setzen werde. Primark biete inzwischen auch Jacken aus geschredderten PET-Flaschen an.


Weitere Meldungen

ZEW-Konjunkturerwartungen im September deutlich gestiegen

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im September deutlich verbessert: Der entsprechende Index

Mehr
EU-Kommission erlaubt Innogy-Übernahme durch Eon unter Auflagen

Brüssel - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Brüssel: EU-Kommission erlaubt Innogy-Übernahme durch Eon unter Auflagen. Die

Mehr
VDA-Präsident Mattes kündigt Rücktritt an

Frankfurt/Main - Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Bernhard Mattes, hat am Rande der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main

Mehr

Top Meldungen

Steuerzahlerbund gegen staatlichen Überbrückungskredit für Condor

Berlin - Der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, hat sich gegen einen durch die Bundesregierung finanzierten Überbrückungskredit für die Fluglinie Condor

Mehr
Wirtschaftsverbände fordern Senkung der Unternehmensteuern

Berlin - Der Außenhandelsverband BGA und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben ihre Forderung nach einer geringeren Unternehmensbesteuerung bekräftigt. "Es ist

Mehr
Verbraucherschützer fordern Insolvenzversicherung für Airlines

Berlin - Nachdem der Ferienflieger Condor eine Bürgschaft des Bundes beantragt hat, fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) eine verpflichtende Insolvenzversicherung

Mehr