Politik

Felbermayr: Mercosur-Abkommen von Klimaschutz abhängig machen

  • dts - 25. August 2019, 15:33 Uhr
Bild vergrößern: Felbermayr: Mercosur-Abkommen von Klimaschutz abhängig machen
Container
dts

.

Kiel - Der Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, Gabriel Felbermayr, hat die EU-Staaten dazu aufgefordert, das Freihandelsabkommen mit den südamerikanischen Mercosur-Staaten von dem Beitrag der Länder zum Klimaschutz abhängig zu machen. Das Abkommen solle "nur ratifiziert werden, wenn Brasilien sich an das Paris-Abkommen hält", sagte Felbermayr der "Welt" (Montagsausgabe) vor dem Hintergrund der Brände im Amazonas-Gebiet.

"Die EU sollte das so klar wie möglich kommunizieren." Dann "gäbe es auch wirtschaftliche Anreize, das Brandroden einzustellen: Das auf diesen Flächen produzierte Rindfleisch könnte nicht zu guten Preisen in die EU verkauft werden", so Felbermayr weiter. Die EU hatte die Einigung mit Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay über ein Handelsabkommen nach jahrelangen Verhandlungen im Juni erzielt. Das Abkommen ist aber noch nicht in Kraft getreten.


Weitere Meldungen

EU-Mitgliedstaaten können sich nicht auf neuen Haushalt einigen

Brüssel - Die 27 verbliebenen EU-Mitgliedstaaten können sich vorerst nicht auf einen neuen Haushalt einigen. Der zweitägige Sondergipfel endete am Freitagabend ohne Einigung.

Mehr
Heil will höhere EU-Mindestlöhne

Berlin - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will sich während der anstehenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft für angemessene Mindestlöhne in der gesamten EU einsetzen.

Mehr
Luisa Neubauer: Hamburg hat Potenzial zur "Klimahauptstadt"

Hamburg - Die Klimaaktivistin Luisa Neubauer, Mitgründerin der deutschen "Fridays-for-Future"-Bewegung, kann sich Hamburg als Hauptstadt für den Klimaschutz vorstellen. "Hamburg

Mehr

Top Meldungen

Coronakrise: IWF hält koordinierte Konjunkturpakete für denkbar

Washington - Die geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Kristalina Georgiewa, hat gemeinsame Konjunkturmaßnahmen der großen Industrieländer

Mehr
Deutschland bezieht immer mehr Rohöl aus den USA

Eschborn - Deutschland bezieht immer mehr Rohöl aus den USA. Im vergangenen Jahr wuchs die Menge um mehr als ein Drittel auf 5,3 Millionen Tonnen. Die US-Importe hätten sich

Mehr
BDI sieht Frauenquote kritisch

Berlin - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hegt Bedenken gegen den gemeinsamen Vorschlag von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) und

Mehr