Politik

Teilnehmer des G7-Gipfels setzen Beratungen fort

  • AFP - 25. August 2019, 04:04 Uhr
Bild vergrößern: Teilnehmer des G7-Gipfels setzen Beratungen fort
Merkel am Samstag bei der Ankunft in Biarritz.
Bild: AFP

Am zweiten Tag des G7-Gipfels im französischen Biarritz stehen die Themen Sicherheit, Wirtschaft und Entwicklung im Mittelpunkt. Beginnen sollen die Beratungen der Staats- und Regierungschefs aus den sieben großen westlichen Industriestaaten mit einer Arbeitssitzung zur Lage der Weltwirtschaft (09.30 Uhr). US-Präsident Donald Trump will die anderen Gipfelteilnehmer dabei nach Angaben aus seinem Umfeld zur Stärkung der schwächelnden globalen Konjunktur auffordern.

Am zweiten Tag des G7-Gipfels im französischen Biarritz stehen heute die Themen Sicherheit, Wirtschaft und Entwicklung im Mittelpunkt. Beginnen sollen die Beratungen der Staats- und Regierungschefs aus den sieben großen westlichen Industriestaaten mit einer Arbeitssitzung zur Lage der Weltwirtschaft (09.30 Uhr). US-Präsident Donald Trump will die anderen Gipfelteilnehmer dabei nach Angaben aus seinem Umfeld zur Stärkung der schwächelnden globalen Konjunktur auffordern.

Am Nachmittag sollen mehrere afrikanische Präsidenten zum Kreis der G7-Mitglieder hinzustoßen und über Entwicklungsfragen diskutieren. Dabei soll es auch um eine deutsch-französische Initiative zur Stabilisierung der unruhigen Sahelzone gehen, die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor der Presse erläutern will (16.45 Uhr). Am Rande sollen weitere bilaterale Treffen stattfinden - unter anderem eine Begegnung von Trump mit dem neuen britischen Premierminister Boris Johnson am Morgen.

Weitere Meldungen

Trump: Joe Biden und sein Sohn waren Thema bei Telefonat mit Selenskyj

In der Kontroverse um sein Telefonat mit dem ukrainischen Staatschef Wolodymyr Selenskyj hat US-Präsident Donald Trump bestätigt, dass der demokratische Politiker Joe Biden und

Mehr
Kramp-Karrenbauer trifft in Washington US-Verteidigungsminister Esper

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) trifft am Montag in Washington ihren US-Kollegen Mark Esper. Bei dem Gespräch mit dem Pentagonchef am Vormittag

Mehr
UN-Klimagipfel in New York - Merkel hält Rede

Bei einem Klimagipfel der UNO in New York wollen am Montag (ab 16.00 Uhr MESZ) Regierungsvertreter aus aller Welt ihre Pläne für den Kampf gegen die Erderwärmung präsentieren. Zu

Mehr

Top Meldungen

Diesel-Nachrüstung verläuft schleppend

Berlin - Ein Jahr nach der Ankündigung von Förderprogrammen zur Dieselnachrüstung kommt der Einbau von Abgasreinigungskomponenten nur schleppend voran. Laut eines Berichts der

Mehr
Royal Mail fürchtet bei hartem Brexit Nachteile

London - Der Vorstandsvorsitzende der Royal Mail, Rico Back, sieht im Fall eines harten Brexits erhebliche Nachteile auf die britische Post zukommen. "Nach unserer Einschätzung

Mehr
Banken rechnen mit schwachem Wirtschaftswachstum bis Ende 2020

Berlin - Der Handelskonflikt mit den USA und der Brexit belasten die deutsche Wirtschaft so sehr, dass sie in diesem Jahr nur noch um 0,5 Prozent wachsen könnte. Davon geht der

Mehr