Wirtschaft

Unionspolitikerin weist Forderung nach Altersbeschränkung für Energydrinks zurück

  • AFP - 25. August 2019, 01:57 Uhr
Bild vergrößern: Unionspolitikerin weist Forderung nach Altersbeschränkung für Energydrinks zurück
Energydrinks
Bild: AFP

Die CDU-Politikerin Gitta Connemann hat die Forderung nach einem Verkaufsverbot von Energydrinks an unter 16-Jährige zurückgewiesen. Verkaufsverbote seien keine Lösung, sondern erhöhten nur den Reiz, sagte die Vizechefin der Unions-Bundestagsfraktion.

Die CDU-Politikerin Gitta Connemann hat die Forderung nach einem Verkaufsverbot für Energydrinks an unter 16-Jährige zurückgewiesen. Verkaufsverbote seien keine Lösung, sondern erhöhten nur den Reiz, sagte die Vizechefin der Unions-Bundestagsfraktion dem "Handelsblatt". Das Thema eigne sich weder für "grüne Verbotspolitik" noch für "Angstmacherei".

Zwar bestehe beim übermäßigen Konsum von Energydrinks ein Gesundheitsrisiko, doch sei darauf schon reagiert worden, sagte Connemann. So gebe es Warnhinweise, die Höchstmenge bei solchen Drinks sei begrenzt worden. Gleichzeitig seien Eltern, Schulen, Sportvereine und Unternehmen in der Pflicht.

Die ernährungspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Renate Künast, hatte sich zuvor für eine Altersbeschränkung beim Verkauf von Energydrinks ausgesprochen, um Kinder und Jugendliche vor erheblichen Risiken durch deren übermäßigen Konsum zu schützen. 

Weitere Meldungen

Facebook kappt Zehntausende von Apps

Im Zuge seiner Bemühungen um einen besseren Datenschutz hat Facebook Zehntausende von Apps verbannt. Es handelt sich um die vorläufige Konsequenz aus  einer Untersuchung von

Mehr
Verhaltenes Echo aus der Wirtschaft auf Klimaschutzpaket

Ein "wichtiger Schritt für den Klimaschutz" - aber nicht der erhoffte "große Wurf". Wirtschaftsverbände und Ökonomen haben die Einigung der großen Koalition auf ein Maßnahmenpaket

Mehr
Bahn will Mehrwertsteuersenkung eins zu eins an Kunden weiter geben

Das Klimapaket der Bundesregierung führt nach Angaben der Deutschen Bahn mit einer Absenkung der Mehrwertsteuer zu einer Senkung der Ticketpreise im Fernverkehr um zehn Prozent.

Mehr

Top Meldungen

UN-Klimagipfel: Deutschland tritt Allianz für Kohleausstieg bei

New York - Deutschland tritt an diesem Sonntag der internationalen Allianz für den Kohleausstieg bei. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will den Beitritt am Rande des

Mehr
Bericht: Bahn baut ICE-Flotte weiter aus

Berlin - Die Deutsche Bahn baut laut eines Zeitungsberichts ihre ICE-Flotte weiter aus. Jährlich sollten 18 neue ICE-4-Züge eingesetzt werden, berichtet die "Bild am Sonntag".

Mehr
Entsorger fordern 50 Euro Pfand für Lithium-Ionen-Akkus

Berlin - Deutschlands Entsorger fordern nach zahlreichen Bränden in Müllfahrzeugen und Sortieranlagen eine Pfandpflicht für Lithium-Ionen-Akkus - und zwar in empfindlicher Höhe.

Mehr