Politik

Uruguays Präsident Vázquez an Lungenkrebs erkrankt

  • AFP - 23. August 2019, 22:55 Uhr
Bild vergrößern: Uruguays Präsident Vázquez an Lungenkrebs erkrankt
Uruguays Präsident Vázquez
Bild: AFP

Uruguays Staatspräsident Tabaré Vázquez ist an Lungenkrebs erkrankt. Der Verdacht auf einen bösartigen Tumor habe sich bestätigt, teilte sein Büro mit.

Uruguays Staatspräsident Tabaré Vázquez ist an Lungenkrebs erkrankt. Der Verdacht auf einen bösartigen Tumor habe sich bestätigt, teilte sein Büro am Freitag mit. Der 79-Jährige ist selbst Krebsspezialist und kämpfte in der Vergangenheit vehement gegen den Tabakkonsum in seinem Land. Vázquez befinde sich in einem "exzellenten Zustand", seine weitere Behandlung hänge von den Ergebnissen weiterer Untersuchungen ab, wurde sein persönlicher Arzt in der Erklärung zitiert. 

Vázquez selbst hatte am Dienstag gesagt, dass bei einer Routineuntersuchung ein "Knoten" in seiner Lunge gefunden worden war. Ob er sein Amt für die anstehende Behandlung ruhen lassen wird, blieb zunächst unklar. Vázquez' Mandat endet im März 2020. In zwei Monaten wird sein Nachfolger gewählt. 

Während seiner Präsidentschaft hat sich Vázquez als Anti-Tabak-Verfechter einen Namen gemacht. 2006 führte Uruguay als erstes lateinamerikanisches Land und als fünfter Staat weltweit ein Rauchverbot an öffentlichen Plätzen ein. Der Kampf gegen das Rauchen hatte für den Präsidenten auch persönliche Gründe. Sowohl seine Schwester als auch seine Mutter und sein Vater waren an Krebs gestorben.

Im Laufe der Jahre wurden die gesetzlichen Anti-Tabak-Maßnahmen immer strenger. Vázquez setzte höhere Steuern und ein Werbeverbot durch. Der Tabakkonzern Philip Morris zog 2010 wegen der Gesetzesverschärfungen vor ein internationales Schiedsgericht und verlangte von dem Land Schadenersatz. 2016 entschied die Justiz zugunsten Uruguays.

Die Präsidentschaftswahlen in Uruguay sind für den 27. Oktober geplant. Vázquez, der bei den Wahlen nicht erneut antreten kann, steht seit 2015 an der Spitze des Landes. Er hatte das Präsidentenamt bereits von 2005 bis 2010 inne.

Weitere Meldungen

Indianer-Häuptling und Bürgerrechtsheld mit Statue im US-Kapitol geehrt

Dem Häuptling der Ponca-Indianer und Bürgerrechtshelden Standing Bear ("Stehender Bär") ist rund 140 Jahre nach seinem Wirken im US-Kapitol eine Statue gewidmet worden. Der im

Mehr
Netanjahu ruft Gantz zur Bildung einer Einheitsregierung in Israel auf

Nach der Parlamentswahl in Israel hat der amtierende Ministerpräsident Benjamin Netanjahu seinen Herausforderer Benny Gantz zur Bildung einer Einheitsregierung aufgerufen. In

Mehr
Linke warnt Koalition vor faulen Kompromissen beim Klimaschutz

Vor der Sitzung des Koalitionsausschusses zum Klimapaket hat die Linkspartei die Bundesregierung vor faulen Kompromissen gewarnt. Der vorliegende Zwischen-Entwurf der Koalition

Mehr

Top Meldungen

Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

Wiesbaden - Von Januar bis Juli 2019 sind in Deutschland 3,4 Prozent weniger Wohnungen als im Vorjahreszeitraum genehmigt wurden. Insgesamt gab es Baugenehmigungen für 196.400

Mehr
Familienunternehmer: Beim Klimapaket auf neue Subventionen verzichten

Berlin - Der Verband der Familienunternehmer hat die Koalitionsparteien aufgefordert, beim Klimapaket auf milliardenschwere neue Subventionen und Förderprogramme für einzelne

Mehr
Flixbus-Chef: Fahrverbot für Busfahrer mit Smartphone am Steuer

München - Fernbus-Fahrern, die am Steuer auf dem Smartphone tippen, droht bei dem Anbieter Flixbus ein Fahrverbot. "So etwas tolerieren wir überhaupt nicht", sagte

Mehr