Brennpunkte

Israel: Soldatin fotografiert Hakenkreuz am Gazastreifen

  • dts - 23. August 2019, 20:49 Uhr
Bild vergrößern: Israel: Soldatin fotografiert Hakenkreuz am Gazastreifen
Vom israelischen Militär verbreitetes Foto, IDF
dts

.

Jerusalem - Eine israelische Soldatin hat nach Angaben ihrer Streitkräfte am Freitag ein Hakenkreuz an der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel fotografiert. Das israelische Militär verbreitete die Aufnahme am Abend über soziale Kanäle wie Twitter.

Es zeigt mutmaßlich auf dem Gebiet des Gazastreifens einen improvisierten Fahnenmast, auf dem an der Spitze eine palästinensische Flagge, darunter eine Fahne mit Hakenkreuz und darunter unter anderem ein Bild von Adolf Hitler und ein weiteres Hakenkreuz zu sehen ist. Im Vordergrund ist der Stacheldraht der israelischen Grenzsicherung sichtbar. Die Authentizität der Aufnahme konnte zunächst nicht unabhängig bestätigt werden, auch die weiteren Hintergründe waren unklar. Nach Angaben des israelischen Militärs starben die Angehörigen der Soldatin, die das Foto geschossen hat, im Holocaust.

"Her relatives were murdered in the Holocaust by Nazis. Like them, she knows what the swastika means", hieß es in einer Mitteilung. Der Konflikt zwischen Israel und Palästinensern dauert seit vielen Jahrzehnten an, eine Lösung scheint nicht in Sicht. Beide Seiten schrecken dabei vor Gewalt nicht zurück.

Die Menschen im Gazastreifen leben unter großteils menschenunwürdigen Bedingungen, auch viele Israelis haben Angst vor Terrorakten.

Weitere Meldungen

75-Jährige stolpert in Berlin über E-Scooter und verletzt sich schwer

Eine 75-Jährige ist in Berlin über einen auf dem Gehweg liegenden E-Scooter gestolpert und hat sich schwer verletzt. Die Frau fiel auf die Straße und zog sich schwere Verletzungen

Mehr
Bericht: Aktuell bundesweit noch 29 Ermittlungsverfahren wegen NS-Verbrechen

In Deutschland laufen einem Medienbericht zufolge aktuell 29 Ermittlungsverfahren wegen NS-Verbrechen. Die Verfahren seien bei verschiedenen Staatsanwaltschaften bundesweit

Mehr
Bestand fast jeder zweiten Insektenart ist rückläufig

Der Bestand fast jeder zweiten Insektenart in Deutschland ist rückläufig. Der Klimawandel spiele dabei eine zunehmende Rolle, sagte die Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz,

Mehr

Top Meldungen

Unionsfraktion will Unternehmensteuern senken

Berlin - Die Unionsfraktion im Bundestag fordert in ihrem Konzept zur Industriepolitik eine große Steuerreform, welche die Gesamtbelastung für Unternehmen auf maximal 25 Prozent

Mehr
Landwirte entsorgen 10 bis 15 Prozent der essbaren Erdbeeren

Berlin - Deutsche Bauern entsorgen aus wirtschaftlichen Gründen im Schnitt 10 bis 15 Prozent der genießbaren Erdbeeren pro Jahr. Diese bisher unveröffentlichte Schätzung teilte

Mehr
Öffentliche Schulden leicht gestiegen

Wiesbaden - Der Schuldenstand des Öffentlichen Gesamthaushaltes ist zum Ende des ersten Halbjahres 2019 gegenüber dem Jahresende 2018 um 0,1 Prozent beziehungsweise 2,5

Mehr