Technologie

West-Bundesländer haben schlechteres Mobilfunknetz als Ost-Länder

  • dts - 23. August 2019, 18:04 Uhr
Bild vergrößern: West-Bundesländer haben schlechteres Mobilfunknetz als Ost-Länder
Handy-Sendemast
dts

.

Aachen - Die Netzqualität für Mobilfunknutzer schwankt stark je nach Bundesland. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, kommt eine aktuelle Untersuchung der Beratungsgesellschaft P3 Group dabei zu einem überraschenden Ergebnis: Die Schlusslichter beim Handyempfang liegen im Westen Deutschlands - das Saarland und Rheinland-Pfalz.

Auch das Netz in Baden-Württemberg ist unterdurchschnittlich. Die drei Ostländer, in denen in den nächsten Wochen gewählt wird, liegen hingegen über oder nur knapp unter dem Bundesdurchschnitt. In Sachsen, Thüringen und Brandenburg sind Funklöcher und miese Übertragungsqualität ein großes Thema im Wahlkampf. Bei einem Vergleich der drei Netzbetreiber liegt Telefónica (O2) weit abgeschlagen hinter Vodafone und der Deutschen Telekom, die im Bundesdurchschnitt den ersten Platz bei der Netzqualität belegt.

Das deutsche Mobilfunknetz ist insgesamt allerdings immer noch schlechter als in den umliegenden Ländern wie etwa Polen und Tschechien, die auf eine höhere Punktzahl bei der Qualität kommen. P3 erhebt den Zustand des Mobilfunksystems mit Hilfe vieler Tausender Nutzer von Apps, die im Hintergrund Daten erheben. Sie zeichnen etwa die Signalstärke und die Datenübertragungsrate auf und senden diese anonymisiert an die Beratungsfirma.

Weitere Meldungen

Telekom-Chef: EU-Mobilfunkmarkt hat zu viele Anbieter

Bonn - Der europäische Mobilfunkmarkt hat nach Ansicht von Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom, zu viele Anbieter und braucht eine Konsolidierung.

Mehr
Viele Deutsche unsicher im Umgang mit IT


In einer Studie von Stifterverband und infas-Institut wird die Digitalkompetenzen der Bevölkerung in Deutschland analysiert. Dabei zeigt sich, dass die Unsicherheit im

Mehr
Bitkom: Gesetz gegen Hasskriminalität schießt über Ziel hinaus

Berlin - Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder hat den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität kritisiert. Auch

Mehr

Top Meldungen

Grüne wollen gemeinnützige Wohnungswirtschaft finanziell fördern

Berlin - Damit Geringverdiener und Familien nicht aus Innenstädten verdrängt werden, wollen die Grünen die gemeinnützige Wohnungswirtschaft wiederbeleben. Das geht aus einem

Mehr
Produktion im EU-Baugewerbe sinkt

Brüssel - Im Dezember 2019 ist die Produktion im Baugewerbe in der Europäischen Union (EU) gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,6 Prozent gesunken. Das ist das Ergebnis erster

Mehr
Mittelstandspräsident nennt Grundrente verfassungswidrig

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, hat die am Mittwoch vom Kabinett verabschiedete Grundrente als verfassungswidrig

Mehr