Lifestyle

ADAC rechnet auch am kommenden Wochenende wieder mit Staus auf Autobahnen

  • AFP - 19. August 2019, 10:13 Uhr
Bild vergrößern: ADAC rechnet auch am kommenden Wochenende wieder mit Staus auf Autobahnen
Stau auf einer Autobahn
Bild: AFP

Der ADAC erwartet für das kommende Wochenende wieder Staus auf wichtigen Autobahnen. Grund sei, dass in Nordrhein-Westfalen, Teilen der Niederlande und anderen Nachbarländern bald die Sommerferien endeten, teilte der Automobilklub in München mit.

Der ADAC erwartet für das kommende Wochenende wieder Staus auf wichtigen Autobahnen. Grund sei, dass in Nordrhein-Westfalen, Teilen der Niederlande und anderen Nachbarländern bald die Sommerferien endeten, teilte der Automobilklub am Montag in München mit. Das mache Fahrten weiterhin zum "Geduldsspiel". Der Autoverkehr in die Urlaubsgebiete nehme hingegen bereits "spürbar" ab.

Zeitweise werde es "nur stockend oder zähfließend vorangehen", warnte der ADAC. Problematisch werde der Verkehr vor allem auf wichtigen Alpenüberquerungen wie der Tauern-, Fernpass-, Brenner-, Karawanken- und Gotthardroute werden. An der Grenze zwischen Österreich und Deutschland sei mit Wartezeiten von mehr als einer Stunde zu rechnen. Auch auf deutschen Autobahnen könne es Stau geben.

Weitere Meldungen

Milliardenauftrag für Lockheed Martin für Bau von "Orion"-Raumkapseln

Die Nasa hat dem US-Konzern Lockheed Martin knapp drei Milliarden Dollar (2,7 Milliarden Euro) für den Bau dreier "Orion"-Raumkapseln für Mondmissionen zugesagt. Drei weitere

Mehr
Alte Dame entdeckt italienischen Meister in ihrer Küche bei Paris

Eine ältere Dame hat ein Meisterwerk italienischer Kunst in ihrer Küche entdeckt. Das Bild "Der verspottete Christus" von dem florentinischen Meister Cimabue aus dem 13.

Mehr
Umweltaktivisten dringen auf Gelände von Chemiewerk in Schleswig-Holstein vor

Bei einer von Umweltaktivisten initiierten Blockadeaktion an einem Chemiewerk bei Brunsbüttel in Schleswig-Holstein hat die Polizei sieben Demonstranten in Gewahrsam genommen. Sie

Mehr

Top Meldungen

Unternehmen in Deutschland schätzen ihre aktuelle Lage etwas besser ein

Die Unternehmen in Deutschland bewerten ihre aktuelle wirtschaftliche Lage etwas besser: Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im September von 94,3 Punkte auf 94,6 Punkte, wie das

Mehr
Konjunkturerwartungen für China sinken weiter

Mannheim - Die Konjunkturerwartungen für China sinken weiter. Nach einer vom 4. bis 18. September durchgeführten Umfrage sank der vom ZEW ermittelte CEP-Indikator für China um

Mehr
IW rechnet mit konjunkturellem Stillstand

Köln - Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) rechnet mit einem konjunkturellem Stillstand. Die protektionistische Handelspolitik der USA, der Brexit und der eskalierende

Mehr