Brennpunkte

83-jähriger Essener lacht "falschen Polizisten" am Telefon aus

  • AFP - 16. August 2019, 13:22 Uhr
Bild vergrößern: 83-jähriger Essener lacht falschen Polizisten am Telefon aus
"Tatwaffe" Telefon
Bild: AFP

Ein 83-jähriger Essener hat einen offenbar 'falschen Polizisten' bei dessen betrügerischem Anruf ausgelacht - und damit wohl den geplanten Trickbetrug schon im Ansatz verhindert.

Ein 83-jähriger Essener hat einen offenbar "falschen Polizisten" bei dessen betrügerischem Anruf ausgelacht - und damit wohl den geplanten Trickbetrug schon im Ansatz verhindert. Der Senior aus dem Stadtteil Kettwig wurde am Donnerstagabend von dem Kriminellen kontaktiert, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann fragte am Telefon zunächst nach dem Wohlergehen des Seniors.

"Dieser musste, der fiesen Masche gewahr, anfangen zu lachen und fragte, was der Unbekannte denn von ihm wolle", berichtete die Polizei. "Dies führte zu einem prompten, brüsken Auflegen durch den Betrüger."

Die Polizei muss sich bundesweit seit geraumer Zeit mit einer Vielzahl von Fällen befassen, bei denen sich Kriminelle am Telefon als Polizeibeamte ausgeben. Sie erklären den Angerufenen beispielsweise, dass bei festgenommenen Einbrechern ein Zettel mit deren Personalien gefunden worden sei. Dann werden die oft älteren Kontaktierten aufgefordert, ihre Wertgegenstände den vermeintlichen Beamten vorsichtshalber zur sicheren Aufbewahrung zu überlassen.

Weitere Meldungen

Polizei tötet zwei Rohingya in Flüchtlingslager in Bangladesch

Die Polizei in Bangladesch hat nach eigenen Angaben in einem Flüchtlingslager im Süden des Landes bei einem Feuergefecht zwei Rohingya-Flüchtlinge getötet. "Beide Männer starben,

Mehr
Ukrainische Soldaten marschieren trotz Absage von Militärparade

Nach der Absage der traditionellen Militärparade haben in Kiew rund 20.000 Menschen an einem inoffiziellen Marsch anlässlich des ukrainischen Unabhängigkeitstags teilgenommen.

Mehr
Hunderte neue Feuer in Brasilien

Im Amazonas-Regenwald in Nordbrasilien sind hunderte neue Waldbrände ausgebrochen. Wie das staatliche brasilianische Weltraumforschungsinstitut INPE am Samstag mitteilte,

Mehr

Top Meldungen

EZB-Entscheid: Bundesbankpräsident warnt vor "Aktionismus"

Frankfurt/Main - Knapp drei Wochen vor der mit Spannung erwarteten Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) über mögliche weitere Zinssenkungen oder Anleihekäufe hat

Mehr
Bremens Regierungschef gegen Enteignung von Wohnungskonzernen

Bremen - Bremens neuer Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) ist gegen die Enteignung von Wohnungskonzernen. Er sprach er sich stattdessen dafür aus, den Konzernen den

Mehr
Merz hält GroKo-Gesetz zum Soli-Abbau für verfassungswidrig

Berlin - Die Regierungspläne zum Abbau des Solidaritätszuschlags sind nach Einschätzung des CDU-Wirtschaftspolitikers Friedrich Merz nicht verfassungsgemäß. "Der Abbau des Soli

Mehr