Politik

Feiern zum 75. Jahrestag der Alliierten-Landung an der Mittelmeerküste

  • AFP - 15. August 2019, 04:05 Uhr
Bild vergrößern: Feiern zum 75. Jahrestag der Alliierten-Landung an der Mittelmeerküste
Alliierte Truppen landen in Saint-Tropez
Bild: AFP

Frankreich begeht heute den 75. Jahrestag der Landung der Alliierten an der Mittelmeerküste. Zehn Wochen nach dem D-Day, der Landung der Alliierten in der Normandie, gingen dort am 15. August 1944 rund 450.000 Soldaten an Land.

Frankreich begeht heute den 75. Jahrestag der Landung der Alliierten an der Mittelmeerküste. Zehn Wochen nach dem D-Day, der Landung der Alliierten in der Normandie, waren am 15. August 1944 rund 450.000 Soldaten an den Stränden des Mittelmeers an Land gegangen, darunter neben US-Einheiten auch tausende französische Soldaten und zehntausende Soldaten aus den damaligen Kolonien in Nordafrika und dem südlichen Afrika. Während die Landung in der Normandie auf massive Gegenwehr stieß, ging der Einsatz im Süden vergleichsweise rasch. Etwa 1000 Menschen wurden bei der Operation getötet. 

An den Gedenkfeiern im Mittelmeer-Badeort Saint-Raphaël nehmen neben Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron auch der ivorische Präsident Alassane Ouattara und der Staatschef von Guinea, Alpha Condé, teil. Dabei besuchen sie unter anderem einen Soldatenfriedhof.

Weitere Meldungen

Bolsonaro ordnet unter internationalem Druck Armee-Einsatz gegen Waldbrände an

Unter internationalem Druck hat der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro den Einsatz der Armee gegen die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet angeordnet. Bolsonaro erließ

Mehr
Veranstalter: Mindestens 35.000 Menschen bei "Unteilbar"-Demonstration in Dresden

In Dresden haben am Samstag nach Angaben der  Veranstalter mindestens 35.000 Menschen für eine offene und freie Gesellschaft demonstriert. Die Teilnehmer hätten "ein

Mehr
Macron und Trump treffen sich vor Start des G7-Gipfels zu Meinungsaustausch

Nach Spannungen im Vorfeld des G7-Gipfels haben sich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und sein US-Kollege Donald Trump am Samstagmittag zu einem Meinungsaustausch getroffen.

Mehr

Top Meldungen

EZB-Entscheid: Bundesbankpräsident warnt vor "Aktionismus"

Frankfurt/Main - Knapp drei Wochen vor der mit Spannung erwarteten Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) über mögliche weitere Zinssenkungen oder Anleihekäufe hat

Mehr
Bremens Regierungschef gegen Enteignung von Wohnungskonzernen

Bremen - Bremens neuer Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) ist gegen die Enteignung von Wohnungskonzernen. Er sprach er sich stattdessen dafür aus, den Konzernen den

Mehr
Merz hält GroKo-Gesetz zum Soli-Abbau für verfassungswidrig

Berlin - Die Regierungspläne zum Abbau des Solidaritätszuschlags sind nach Einschätzung des CDU-Wirtschaftspolitikers Friedrich Merz nicht verfassungsgemäß. "Der Abbau des Soli

Mehr