Gesundheit

Bisherige Oxfam-Chefin Byanyima wird Leiterin von UNAIDS

  • AFP - 15. August 2019, 02:58 Uhr
Bild vergrößern: Bisherige Oxfam-Chefin Byanyima wird Leiterin von UNAIDS
Winnie Byanyima
Bild: AFP

Die bisherige Chefin der Hilfsorganisation Oxfam, Winnie Byanyima, wird neue Leiterin des Anti-Aids-Programms der Vereinten Nationen (UNAIDS). Die 60-Jährige folgt auf Michel Sidibé, der im Mai nach scharfer Kritik an seinem Führungsstil zurückgetreten war.

Die bisherige Chefin der Hilfsorganisation Oxfam, Winnie Byanyima, wird neue Leiterin des Anti-Aids-Programms der Vereinten Nationen (UNAIDS). UN-Generalsekretär Antonio Guterres ernannte die Uganderin am Mittwoch zur neuen Chefin von UNAIDS. Die 60-Jährige folgt auf den Malier Michel Sidibé, der im Mai nach scharfer Kritik an seinem Führungsstil zurückgetreten war. Sidibé wird vorgeworfen, Mobbing, sexuelle Belästigung und Missbrauch innerhalb des UN-Programms geduldet zu haben.

In einem im vergangenen Dezember veröffentlichten Expertenbericht hieß es, Sidibé habe "eine Kultur der Straflosigkeit" zugelassen. Er soll auch einen "Personenkult" um sich betrieben haben.

Byanyima zeigte sich in einer Stellungnahme "geehrte", die Spitze von UNAIDS zu einem "so wichtigen Zeitpunkt im Kampf gegen HIV" zu übernehmen. Seit dem Bekanntwerden von Aids vor mehr als 35 Jahren sind rund 35 Millionen Menschen an den Folgen der Immunschwächekrankheit gestorben. Die Vereinten Nationen wollen Aids bis 2030 besiegen.

Weitere Meldungen

Spaniens Ex-König Juan Carlos erfolgreich am offenen Herzen operiert

Spaniens ehemaliger König Juan Carlos ist am Samstag am offenen Herzen operiert worden. Der 81-Jährige habe einen dreifachen Bypass gesetzt bekommen, teilte das behandelnde

Mehr
Kräutertee ist der neue Verdauungs-Schnaps


Ein leckerer Calvados, ein eleganter Cognac oder ein rauchiger Whisky: Schnaps gilt noch immer als Hausmittel bei Magenproblemen. Doch stimmt das wirklich? "Von

Mehr
Wo die Wellness-Oasen blühen


Man gönnt sich ja sonst nichts: Und deshalb bieten immer mehr Fitness-Studios Mitgliedern und Tagesgästen einen Wellnessbereich an. Das klingt ambitioniert. Doch stimmt

Mehr

Top Meldungen

EZB-Entscheid: Bundesbankpräsident warnt vor "Aktionismus"

Frankfurt/Main - Knapp drei Wochen vor der mit Spannung erwarteten Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) über mögliche weitere Zinssenkungen oder Anleihekäufe hat

Mehr
Bremens Regierungschef gegen Enteignung von Wohnungskonzernen

Bremen - Bremens neuer Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) ist gegen die Enteignung von Wohnungskonzernen. Er sprach er sich stattdessen dafür aus, den Konzernen den

Mehr
Merz hält GroKo-Gesetz zum Soli-Abbau für verfassungswidrig

Berlin - Die Regierungspläne zum Abbau des Solidaritätszuschlags sind nach Einschätzung des CDU-Wirtschaftspolitikers Friedrich Merz nicht verfassungsgemäß. "Der Abbau des Soli

Mehr