Technologie

Marktanteil von Huawei-Smartphones in Europa sinkt erstmals

  • AFP - 14. August 2019, 17:03 Uhr
Bild vergrößern: Marktanteil von Huawei-Smartphones in Europa sinkt erstmals
Huawei-Flaggen in Dongguan
Bild: AFP

Der chinesische Technikkonzern Huawei leidet unter den Sanktionen der USA: Der Marktanteil der Huawei-Smartphones in Europa sank im zweiten Quartal erstmals überhaupt, wie das Marktforschungsunternehmen Canalys am Mittwoch mitteilte.

Der chinesische Technikkonzern Huawei leidet unter den Sanktionen der USA: Der Marktanteil der Huawei-Smartphones in Europa sank im zweiten Quartal erstmals, wie das Marktforschungsunternehmen Canalys am Mittwoch mitteilte. Demnach ging der Verkauf von April bis Juni im Vergleich zum Vorjahresquartal um 16 Prozent auf 8,5 Millionen Geräte zurück. Der Marktanteil sank damit von 20 auf 18,8 Prozent. 

Die USA hatten Huawei kürzlich auf eine schwarze Liste gesetzt. Sie befürchten Spionage, was das chinesische Unternehmen zurückweist. US-Präsident Donald Trump untersagte Unternehmen seines Landes zudem per Dekret die Nutzung von Telekommunikationstechnik von Huawei. Mehrere Unternehmen schränkten ihre Zusammenarbeit mit dem Konzern ein - auch Google, der Hersteller des Betriebssystems Android.  

Ein Aufschub von drei Monaten läuft Ende kommender Woche ab. Nutzer befürchten, dass Huawei keine Updates von Android mehr liefern kann und sie den Zugriff auf Dienste wie Gmail und Google Maps verlieren könnten.

Auch in China selbst hat Huawei Ärger: Nutzer kritisierten im Internet die Smartphones der Serie P. Bei der Wahl der Zeitzone werden Taiwan und Hongkong als Länder angegeben - China betrachtet beide als Bestandteile der Volksrepublik. Huawei erklärte, man arbeite derzeit an dem Problem.

Weitere Meldungen

Litauen fordert Amazon zu Verzicht auf Artikel mit Hammer und Sichel auf

Litauen hat den US-Konzern Amazon aufgefordert, keine Produkte mehr mit dem kommunistischen Symbol Hammer und Sichel zu verkaufen. Dadurch würden die Opfer der sowjetischen

Mehr
Bereit zum "Lauschangriff"


Google will im Herbst 2019 ein zweites Modell seines smarten Lautsprechers auf den Markt bringen, den Nest Mini. Er soll mit besserem Sound und einer Wandhalterung kommen.

Mehr
Studie: Politiker und Unternehmen sehen Fake News als größte Cyber-Gefahr

Die Manipulation der öffentlichen Meinung durch sogenannte Fake News sehen Politiker und Wirtschaftsvertreter als größte Cyber-Gefahr für Deutschland. Das geht aus einer am

Mehr

Top Meldungen

EZB-Entscheid: Bundesbankpräsident warnt vor "Aktionismus"

Frankfurt/Main - Knapp drei Wochen vor der mit Spannung erwarteten Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) über mögliche weitere Zinssenkungen oder Anleihekäufe hat

Mehr
Bremens Regierungschef gegen Enteignung von Wohnungskonzernen

Bremen - Bremens neuer Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) ist gegen die Enteignung von Wohnungskonzernen. Er sprach er sich stattdessen dafür aus, den Konzernen den

Mehr
Merz hält GroKo-Gesetz zum Soli-Abbau für verfassungswidrig

Berlin - Die Regierungspläne zum Abbau des Solidaritätszuschlags sind nach Einschätzung des CDU-Wirtschaftspolitikers Friedrich Merz nicht verfassungsgemäß. "Der Abbau des Soli

Mehr