Sport

Großes Kino: Hankook beim Truck-Grand-Prix

  • Ralf Loweg - 19. Juli 2019, 11:00 Uhr
Bild vergrößern: Großes Kino: Hankook beim Truck-Grand-Prix
mid Groß-Gerau - Hankook ist beim Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring seit vielen Jahren eine feste Größe. Hankook

Reifenhersteller Hankook nimmt 2019 zum sechsten Mal am ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring teil. Denn damit wolle man als Premium-Reifenerstausrüster von MAN, Mercedes-Benz Trucks, Scania und Schmitz-Cargobull die etablierte Stellung im europäischen Nutzfahrzeugmarkt unterstreichen, teilt das Unternehmen mit.


Reifenhersteller Hankook nimmt 2019 zum sechsten Mal am ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring teil. Damit wolle man als Premium-Reifenerstausrüster der Marken MAN, Mercedes-Benz Trucks, Scania und Schmitz-Cargobull seine etablierte Stellung im europäischen Nutzfahrzeugmarkt unterstreichen, teilt das Unternehmen mit.

Auf etwa 650 Quadratmetern präsentiert Hankook ausgewählte Lkw- und Busreifen seines Portfolios. In der im Fahrerlager gelegenen und für alle Besucher zugänglichen Hankook Brand World werden unter anderem die bekannte Winterreifenlinie SmartControl sowie die Ganzjahresprofile der SmartFlex-Reihe für den Mittelstrecken- und Regionalverkehr in diversen Größen vorgestellt.

"Der Truck-Grand-Prix ist neben der IAA Nutzfahrzeuge eine der wichtigsten europäischen Veranstaltungen für die Branche der schweren gezogenen und ziehenden Einheiten. Ich freue mich mit unserem Vertriebsteam, unseren Kunden und den Besuchern vor Ort, Hankooks neuestes Portfolio im Lkw- und Busreifenbereich zu präsentieren", erklärt Han-Jun Kim, Präsident von Hankook Tire Europe.

Die Profile SmartFlex und SmartControl sind neben vielen weiteren Line-Ups von Hankook in der Erstausrüstung etablierter Truck-Hersteller. So können Flottenkunden verschiedener Modelle des Münchener Lkw-Herstellers MAN bereits in 41 unterschiedlichen Größen auf das Erstausrüstungs-Produktportfolio vertrauen.

Mehr als 40 Reifengrößen werden auf Kundenwunsch ab Werk auf den Mercedes-Benz Trucks Reihen verbaut. Und schließlich können alle Scania Bus- und Lkw-Modelle in 34 Größen zwischen 22.5 und 24 Zoll ausgerüstet werden; darunter fällt auch die R- und S-Baureihe.

Weitere Meldungen

1. Bundesliga: Dortmund dreht Partie in Augsburg

Augsburg - Am 18. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Augsburg ein spektakuläres Heimspiel gegen Borussia Dortmund mit 3:5 verloren. Durch den Sieg rückt der BVB näher

Mehr
Klinsmanns Trainerlizenz von DFB und DFL anerkannt

Frankfurt/Main - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche Fußball Liga (DFL) haben die Trainerlizenz von Jürgen Klinsmann anerkannt. "Die letzten, bislang noch fehlenden

Mehr
Sportwissenschaftler hält neues Fördersystem "Potas" für untauglich

Kaiserslautern - Professor Arne Güllich, Sportwissenschaftler an der TU Kaiserslautern, kritisiert das neue deutsche Sportfördersystem "Potas". Ihn störe an dem neuen Konzept

Mehr

Top Meldungen

Escada-Chefin verlässt das Unternehmen

München - Die Vorsitzende der Geschäftsführung der Luxus-Damenmodemarke Escada, Iris Epple-Righi, hat das Unternehmen verlassen. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens der

Mehr
Umfrage: Jeder Dritte kann sich Leben ohne Bargeld vorstellen

Berlin - Jeder dritte Verbraucher in Deutschland kann sich ein Leben ohne Bargeld vorstellen. Das geht aus einer Umfrage des Instituts Innofact hervor, über die T-online

Mehr
CSU-Finanzexperte erwartet Spirale von Strafzinsen

Berlin - CSU-Finanzpolitiker Hans Michelbach rechnet mit einem weiteren Anwachsen der Welle von Strafzinsen in der deutschen Bankenlandschaft. "Die Spirale wird sich weiter

Mehr