Lifestyle

Jede dritte Frau durchsuchte schon heimlich Handy von Partner

  • AFP - 16. Juli 2019, 14:13 Uhr
Bild vergrößern: Jede dritte Frau durchsuchte schon heimlich Handy von Partner
Nutzerin mit Smartphone
Bild: AFP

Jede dritte Frau hat schon einmal heimlich das Handy ihres Partners durchsucht. Bei den Männern gab dies jeder fünfte Teilnehmer einer Umfrage des Vergleichsportals Verivox zusammen mit der Online-Partnervermittlung Parship zu.

Jede dritte Frau hat schon einmal heimlich das Handy ihres Partners durchsucht. Bei den Männern gab dies jeder fünfte Teilnehmer einer Umfrage des Vergleichsportals Verivox zusammen mit der Online-Partnervermittlung Parship zu. Die Umfrage lag der Nachrichtenagentur AFP am Dienstag vorab vor. Zwölf Prozent der weiblichen Parship-Mitglieder und sieben Prozent der Männer räumten sogar ein, das Handy eines Partners mehrfach kontrolliert zu haben.

Besonders übergriffig zeigte sich die Altersgruppe zwischen 40 und 49 Jahren - hier räumten 34 Prozent aller Männer und Frauen ein, ihrem Partner schon hinterherspioniert zu haben. Junge Menschen zwischen 18 und 29 sowie ältere zwischen 60 und 69 Jahren sagen zu jeweils 21 Prozent, sie hätten mindestens einmal auf das Handy eines Partners zugegriffen. Der Schnitt über alle Altersgruppen liegt bei 29 Prozent. An der Umfrage nahmen insgesamt 4300 Parship-Mitglieder teil.

Weitere Meldungen

Stegner und Schwan wollen GroKo nicht bedingungslos fortsetzen

Berlin - Die Bewerber um den SPD-Vorsitz Gesine Schwan und Ralf Stegner haben davor gewarnt, die große Koalition in jedem Fall fortzuführen. Sie plädierten aber nicht für den

Mehr
Personal- und Verwaltungskosten in Ministerien stark gestiegen

Berlin - In den Bundesministerien sind die Kosten für Personal und Verwaltung seit 2014 um annähernd 40 Prozent gestiegen. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe

Mehr
Ostdeutschland: AfD bei Männern und Berufstätigen besonders stark

Berlin - Der typische AfD-Wähler in Ostdeutschland ist männlich, berufstätig, mittelalt und hat einen mittleren Schulabschluss. Das ergab eine Auswertung aller Wahlumfragen des

Mehr

Top Meldungen

Ex-Steuerabteilungsleiter will Soli-Abschaffung ab 2020

Berlin - Der frühere Abteilungsleiter Steuern im Bundesfinanzministerium, Michael Sell, hält die Erhebung des Soli ab dem kommenden Jahr "in jeder Form für nicht gerichtsfest".

Mehr
EZB-Entscheid: Bundesbankpräsident warnt vor "Aktionismus"

Frankfurt/Main - Knapp drei Wochen vor der mit Spannung erwarteten Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) über mögliche weitere Zinssenkungen oder Anleihekäufe hat

Mehr
Bremens Regierungschef gegen Enteignung von Wohnungskonzernen

Bremen - Bremens neuer Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) ist gegen die Enteignung von Wohnungskonzernen. Er sprach er sich stattdessen dafür aus, den Konzernen den

Mehr