Wirtschaft

Bahn kündigt sinkende Gewinne an

  • dts - 12. Juli 2019, 18:54 Uhr
Bild vergrößern: Bahn kündigt sinkende Gewinne an
Bahn-Zentrale
dts

.

Berlin - Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Richard Lutz, wird in der übernächsten Woche bei Vorstellung der Halbjahresergebnisse sinkende Gewinne verkünden. "Wir müssen im Hinterkopf behalten, dass wir mehr Geld in die Schiene investieren als je zuvor", sagte Lutz dem "Spiegel".

"Wir müssen deshalb akzeptieren, dass der Gewinn zurückgeht." Die Zahlen seien allerdings "im Rahmen der Erwartungen", so der Bahn-Chef. Beim umstrittenen Thema "Pünktlichkeit  im Fernverkehr" sieht Lutz die Bahn auf gutem Wege. Im ersten Halbjahr seien rund 77 Prozent der Züge pünktlich gewesen.

"Mit der Hitzewelle und den Stürmen im Juni hat sich der erfreuliche Trend leider erst mal nicht fortgesetzt", sagte Lutz. "Wir haben uns diesmal im Vergleich zum August 2018, wo es eine vergleichbar schwierige Wetterlage gegeben hat, wacker geschlagen." Die Entwicklung sei damit zu begründen, dass mehr Züge verfügbar seien und die Wartung besser klappe.

Weitere Meldungen

Wohnungswirtschaft kritisiert Grünen-Beschluss zu Enteignungen

Berlin - Die Wohnungswirtschaft hat den Beschluss des Grünen-Parteitages kritisiert, Immobilienkonzerne notfalls zu enteignen. "Ein zu leichtfertiger Umgang mit dem Thema

Mehr
Bahn verzichtet zum Fahrplanwechsel auf Preiserhöhung

Berlin - Die Deutschen Bahn wird zum Fahrplanwechsel 2019/2020 auf die übliche Preiserhöhung verzichten. Das bestätigte ein DB-Sprecher der "Bild" (Samstagsausgabe). Die

Mehr
Grünen-Politiker Bayaz: "Wir wollen keinen Systemwechsel"

Bielefeld - Zum Start des Bundesparteitags der Grünen in Bielefeld wirbt der Leiter des Grünen-Wirtschaftsbeirats, Danyal Bayaz, für eine klare Positionierung seiner Partei zur

Mehr

Top Meldungen

Studie: Arbeitnehmer nutzen Brückenteilzeit kaum

München - Die 2019 eingeführte Brückenteilzeit sollte Arbeitnehmern ermöglichen, vorübergehend in Teilzeit zu gehen und danach auf eine Vollzeitstelle zurückzukehren. Doch knapp

Mehr
Scholz will Ehrenamt finanziell mehr belohnen

Berlin - Bei der Reform des Gemeinnützigkeitsrechts zeigt sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) großzügig. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe.

Mehr
Altmaier bleibt bei Bauverboten für Windkraftanlagen hart

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) bleibt im Streit um Bauverbote für Windkraftanlagen im Abstand von weniger als 1.000 Metern hart. "Energiewende und

Mehr