Wirtschaft

Unzufriedenheit von Postkunden über Briefzustellungen steigt

  • dts - 12. Juli 2019, 18:00 Uhr
Bild vergrößern: Unzufriedenheit von Postkunden über Briefzustellungen steigt
Postbotin
dts

.

Bonn - Die Unzufriedenheit der Postkunden steigt - obwohl das Unternehmen immer weniger Briefe zustellt. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über die der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet.

Demnach habe sich die Zahl der schriftlichen Beschwerden über die Briefzustellung im vergangenen Jahr verdoppelt. Sie sei von 6.100 im Jahre 2017 auf 12.615 Beschwerden gestiegen. Der Trend setze sich auch in diesem Jahr fort. Im ersten Quartal 2019 habe die Zahl bei knapp 4.000 Beschwerden gelegen, heißt es in der Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums. Die Zahl der versendeten Briefe hingegen sei im gleichen Zeitraum sogar gesunken, von 12,9 auf 12,2 Milliarden. "Die Beschwerden über die Qualität der Zustellung der Briefpost schießen in die Höhe, und die Bundesregierung hat nichts Besseres zu tun, als für drastische Portoerhöhungen zu sorgen", sagte der Linken-Bundestagsabgeordnete Pascal Meiser dem "Spiegel". Er vermute, dass die Mängel bei der Briefzustellung auf die sich verschlechternden Arbeitsbedingungen für die Postboten zurückgehen. Postchef Frank Appel hatte 2018 die Verantwortung für das Brief- und Paketgeschäft übernommen und ein Sparprogramm aufgelegt.

Zum 1. Juli hatte die Post die Gebühren für einen Standardbrief auf 80 Cent erhöht.

Weitere Meldungen

Wohnungswirtschaft fordert Fernwärme-Reform

Berlin - Die Bau- und Wohnungswirtschaft drängt auf eine Liberalisierung des Fernwärmemarkts. Das Regelwerk für die Branche sei "veraltet" und müsse "dringend überarbeitet

Mehr
Bericht: Thyssenkrupp-Chef kündigt Sparpaket an

Essen - In einem Brandbrief an die Mitarbeiter hat der Vorstandsvorsitzende von Thyssenkrupp, Guido Kerkhoff, am Freitag vergangener Woche laut eines Medienberichts ein fast

Mehr
Flixbus treibt Expansion voran


Einst galt Flixbus als Pionier. Dort inzwischen hat sich das Unternehmen über die Grenzen von Deutschland hinaus einen Namen gemacht. Und der Expansionskurs soll jetzt mit

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Draghi will Kurs der EZB lockern

Frankfurt/Main - In den letzten Monaten seiner Amtszeit will EZB-Präsident Mario Draghi seiner Nachfolgerin Christine Lagarde den Start erleichtern. Das berichtet das

Mehr
Heil verlagert Arbeitsplätze ins Braunkohlerevier

Berlin - Die ostdeutschen Braunkohleregionen sollen als Ausgleich für den Kohleausstieg neue Arbeitsplätze in Behörden und Verwaltungen bekommen. Nun schafft

Mehr
Erzeugerpreise im Juni um 1,2 Prozent gestiegen

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Juni 2019 um 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Gegenüber dem Vormonat sanken die Erzeugerpreise um

Mehr