Wirtschaft

Deutsche Bank plant Abbau von 18.000 Stellen

  • dts - 7. Juli 2019, 17:12 Uhr

.

Frankfurt am Main - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Frankfurt am Main: Deutsche Bank plant Abbau von 18.000 Stellen. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits.

Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

Weitere Meldungen

Oliver Zipse neuer BMW-Chef

Spartanburg - Oliver Zipse ist zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Automobilherstellers BMW gewählt worden. Das teilte BMW am Donnerstag nach einer Aufsichtsratssitzung in

Mehr
ZEW-Konjunkturerwartungen im Juli gesunken

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Juli erneut verschlechtert: Der entsprechende Index sank

Mehr
Staplerhersteller Kion baut eigene Batteriefabrik in Deutschland

Frankfurt am Main - Europas Marktführer im Bereich Staplerfahrzeuge, der Frankfurter Konzern Kion, will eine eigene Fabrik für die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien in

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: Mehrheit hat Verständnis für Schwarzarbeit

Berlin - Zwei Drittel der Bundesbürger (65 Prozent) haben Verständnis dafür, wenn eine Privatperson jemanden ohne Rechnung beschäftigt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen

Mehr
Lufthansa fliegt wieder nach Kairo

Frankfurt/Main - Die Lufthansa hat ihre Flüge nach Kairo wieder aufgenommen. Das teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Am Samstag hatte die Fluggesellschaft ihre Flüge in die

Mehr
Hitzewelle in Frankreich schmälert diesjährige Weinproduktion deutlich

Frankreich rechnet angesichts der Hitzewelle in diesem Sommer mit einem deutlichen Rückgang bei der Weinproduktion. Sie gehe im Vergleich zu 2018 voraussichtlich um sechs bis 13

Mehr