Wirtschaft

Facebooks Libra-Projekt lässt den Kurs des Bitcoin kräftig steigen

  • AFP - 24. Juni 2019, 13:41 Uhr
Bild vergrößern: Facebooks Libra-Projekt lässt den Kurs des Bitcoin kräftig steigen
Bitcoin-Münzen als Veranschaulichung für die Kryptowährung
Bild: AFP

Die Ankündigung von Facebook einer eigenen Kryptowährung hat den Kurs des Bitcoin angeschoben. Der Wert der Digitalwährung notierte am Montag deutlich über 11.000 Dollar und damit auf dem höchsten Stand seit März 2018.

Die Ankündigung von Facebook einer eigenen Kryptowährung hat den Kurs des Bitcoin angeschoben. Der Wert der Digitalwährung notierte am Montag deutlich über 11.000 Dollar und damit auf dem höchsten Stand seit März 2018. In der Nacht zum Montag sprang der Kurs laut der Finanznachrichtenagentur Bloomberg auf 11.251,21 Dollar (rund 9875 Euro). Laut Internetseite Coinmarketcap übersprang der Bitcoin am Samstag die Marke von 10.000 Dollar.

Im Dezember 2017 hatte der Wert der Währung einen Höhepunkt erreicht: Ein Bitcoin kostete damals mehr als 19.500 Dollar. Seitdem ging es zunächst wieder bergab. "Der Wiederanstieg ist vor allem auf das wiedererwachte Interesse für Kryptowährungen und für die Technik dahinter weltweit zurückzuführen", sagte Analyst Naeem Aslam von Think Markets. Das Facebook-Projekt einer eigenen Digitalwährung namens Libra "ist in diesem Umfeld ein zusätzlicher Antrieb". 

Seit der Ankündigung des sozialen Netzwerks legte der Kurs des Bitcoin um rund 20 Prozent zu. Hinter Digitalwährungen steckt die Idee einer Währung, die unabhängig von Staaten, Zentralbanken und der Geldpolitik existiert. Anders als klassische Währungen werden digitale Zahlungsmittel nicht von einer zentralen Stelle kontrolliert, auch Buchungen müssen nicht von einer zentralen Stelle bestätigt werden.

Weitere Meldungen

Deutscher Post droht juristischer Ärger wegen Wurfsendung "Einkauf Aktuell"

Der Deutschen Post droht juristisches Ungemach wegen ihrer wöchentlichen Werbewurfsendung "Einkauf Aktuell": Die Initiative Letzte Werbung bereitet derzeit mehrere Klagen gegen

Mehr
Altmaier: Europäer bieten USA Abschaffung der Zölle auf Industrieprodukte an

Im Handelskonflikt mit den USA sind die Europäer nach Aussage von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zu weitgehenden Zugeständnissen bereit. "Wir haben uns bereit

Mehr
Lufthansa und British Airways setzen Flüge nach Kairo aus

Die Fluggesellschaften British Airways und Lufthansa haben mehrere Flüge nach Kairo gestrichen. British Airways (BA) setzte am Samstag aus Sicherheitsgründen sämtliche Flüge nach

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: Mehrheit hat Verständnis für Schwarzarbeit

Berlin - Zwei Drittel der Bundesbürger (65 Prozent) haben Verständnis dafür, wenn eine Privatperson jemanden ohne Rechnung beschäftigt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen

Mehr
Lufthansa fliegt wieder nach Kairo

Frankfurt/Main - Die Lufthansa hat ihre Flüge nach Kairo wieder aufgenommen. Das teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Am Samstag hatte die Fluggesellschaft ihre Flüge in die

Mehr
Hitzewelle in Frankreich schmälert diesjährige Weinproduktion deutlich

Frankreich rechnet angesichts der Hitzewelle in diesem Sommer mit einem deutlichen Rückgang bei der Weinproduktion. Sie gehe im Vergleich zu 2018 voraussichtlich um sechs bis 13

Mehr