Finanzen

Fast jede vierte Pflegeausbildung wird staatlich gefördert

  • dts - 19. Juni 2019, 16:26 Uhr
Bild vergrößern: Fast jede vierte Pflegeausbildung wird staatlich gefördert
Krankenhaus
dts

.

Berlin - Gut jede vierte Ausbildung zur Altenpflegefachkraft wird von Arbeitsagenturen oder Jobcentern finanziell gefördert. Das geht aus Zahlen der Bundeagentur für Arbeit (BA) hervor, über die das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) berichtet.

Demnach waren von den 24.000 Ausbildungen, die im Schuljahr 2016/17 begonnen wurden, rund 6.000 Umschulungen, für die Fördermittel zur beruflichen Weiterbildung gezahlt wurden. Im Zeitraum von 2015 bis 2017 hat die BA nach eigener Schätzung mehr als 700 Millionen Euro für die Förderung der Weiterbildung von Arbeitslosen und Beschäftigten im Bereich Altenpflege ausgegeben. Das Bundeskabinett hatte am Mittwoch einen Gesetzentwurf verabschiedet, mit dem die Regierung für eine bessere Bezahlung in der Altenpflege sorgen will.

Weitere Meldungen

FDP macht sich für "Steueroase" Ostdeutschland stark

Berlin - Die FDP will mit auf zehn Jahre befristeten Steueranreizen für Investoren den Wirtschaftsstandort Ostdeutschland attraktiver machen. Das berichten die Funke-Zeitungen

Mehr
Behörden rufen Konten von Bürgern so oft ab wie nie

Berlin - Deutsche Behörden haben so oft wie nie zuvor auf die Konten von Bürgern zugegriffen. Das Bundeszentralamt für Steuern habe alleine in den ersten neun Monaten 688.608

Mehr
Bericht: Massiver Ansehensverlust für "Made in Germany"

Berlin - Das Herkunftslabel "Made in Germany" leidet in den wichtigen Industrie- und Schwellenländern unter einem massiven Verlust an Ansehen. Nach der "Trust Barometer" der

Mehr

Top Meldungen

Siemens übernimmt Teile von insolventem Windkraft-Unternehmen Senvion

Der Industriekonzern Siemens übernimmt für 200 Millionen Euro große Teile des europaweit tätigen Windkraft-Unternehmens Senvion. Diese würden nun der eigenen Windenergie-Tochter

Mehr
Özdemir kritisiert Scheuers Ultimatum für die Bahn

Berlin - Der ehemalige Grünen-Chef Cem Özdemir hat scharfe Kritik an Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und seinem Ultimatum für die Bahn geübt. "Da spricht ein

Mehr
PR-Experte Edelman: Skandale haben Marke Deutschland beschädigt

New York - Deutschlands Ruf als Wirtschaftsnation hat nach Ansicht des Chefs der US-Kommunikationsagentur Edelman, Richard Edelman, im vergangenen Jahr schweren Schaden genommen.

Mehr