Technologie

Die Digital Marketing Days in Hamburg bringen im Juli die Stars der Branche auf die große Bühne

  • Redaktion - 18. Juni 2019
Bild vergrößern: Die Digital Marketing Days in Hamburg bringen im Juli die Stars der Branche auf die große Bühne

Die Profis aus dem Bereich des Digital Marketing versammeln sich in diesem Jahr wieder zu einem Event, das Trends und Strategien aus der Branche bespricht.

Die Digital Marketing Days finden vom 03.07. - 04.07.2019 in Hamburg statt. Schauplatz ist das vornehme Empire Riverside Hotel in der Bernhard-Nocht-Straße 97. Es werden so einige bekannte Gesichter und kluge Köpfe aus dem Marketing dort zu sehen sein und es wird mehrere Möglichkeiten zum Networking geben.

Unter anderem ist ein Auftritt von Giuseppe Fiordispina, dem Marketingleiter Deutschlands von SEAT, geplant. Auch Paul Paska, Head of Marketing der DACH-Region bei Puma, ist Teil des Programms. Die Experten, die hier zu sehen sein werden, machen die HORIZONT Digital Marketing Days zu einem der wichtigsten Marketing-Ereignisse im Jahr und lassen auch den Sommer 2019 vielversprechend aussehen. Zu den kreativen Köpfen auf der Bühne gehören außerdem die Bloggerin, Influencering und Geschäftsfrau Vreni Frost und Dr. Christian Hahn, Leiter für Marketingkommunikation & Media der Deutschen Telekom AG. Die Moderation übernehmen Volker Schütz, Chefredakteur bei HORIZONT, und Anja Sturm, stellvertretende Chefredakteurin und CvD/Blattmacherin von HORIZONT.

Tag #1: Künstliche Intelligenz, Branding, Content und Social Media 

Nach einer Begrüßung und einem Frühstück geht es am Mittwoch, 3. Juli 2019, über zu den Themen.  Bei „KI: Treiber von Digitalisierung und Marketing“ hält Prof. Dr. Peter Gentsch die Keynote-Eröffnungsrede über „Game Changer AI – wie intelligente Algorithmen

Marken und Märkte verändern“. Die anschließende Rede von Clemens Strauss, Head of Content and Campaign bei Lufthansa, über das Kreativitätspotenzial von KI wird von einem Best-Case-Scenario über das Mercedes ME Ecosystem von Marc-Oliver Nandy, Director of Digitization Sales and Mercedes Me bei Mercedes-Benz, gefolgt.

Weitere Höhepunkte liefern Sprecher aus verschiedenen Bereichen am Nachmittag, u. a. zu den Themen „Voice Commerce: Treiber von Branding und Service“, bei dem beispielsweise über geeignete Content-Strategien für Sprachassistenten gesprochen wird. Zum Thema „Social Media: Treiber von Content und Commerce“ spricht Axel Neuhaus, Head of Digital Marketing Germany bei Volkswagen, über Social Media- und Influencer-Inhalte für bessere Conversions. Nach einer Panel-Sitzung sowie Coffee und Networking geht es über zum letzten Thema des Tages: „Money & Media: Treiber des digitalen Investments“. Am Abend gibt es Drinks und Snacks am Strand Pauli.


Tag #2: Experten und Influencer treten auf drei großen Bühnen auf

Der Donnerstag, 4. Juli 2019, ist etwas anders strukturiert und bietet dem Publikum die Möglichkeit, zwischen zeitgleichen Events auf drei unterschiedlichen Bühnen auszuwählen. Auf der Stage 1 wird über Video, Audio, DOoH und eSports gesprochen. Wichtige Sprecher sind hier unter anderem Nelli Khorrami, Senior Manager von Digital Brand Marketing bei Tchibo, und Claudia Studtmann, Head of Sales Retail bei Facebook Germany. Stage 2 wirft Fragen und Lösungen zur Künstlichen Intelligenz und Adtech auf. Klaus Schwab, Geschäftsführer und Partner der Plan.Net Gruppe, wird hier einer der Redner sein und über den Einsatz von KI im Marketing sprechen. Stage 3 bringt den HORIZONT Influencer Marketing Day auf die große Bühne, mit Präsentationen von Vreni Frost sowie Halima Ben Hadj von SEAT. 


Die Nachfrage nach Nachwuchstalenten ist groß

Die Nachfrage nach Digital-Marketing-Expertise ist in der heutigen Zeit so wichtig wie noch nie. Neben den Experten der Branche sind auch Nachwuchstalente wichtig, um die Strategien und Ansätze auf die Zukunft vorzubereiten. Die Branche wächst und es werden immer mehr Arbeitskräfte gesucht, die ihre Fähigkeiten einbringen können. Der Wrike Blog bespricht die weiterhin hohe Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern im digitalen Bereich. Viele junge Marketingtalente werden regelmäßig auf Seiten wie LinkedIn rekrutiert. Derzeit suchen vor allem internationale Unternehmen wie Mr Green dort nach einem/einer Digital-Marketing-Experten/-in mit einer Leidenschaft für das Thema und Freude an der Arbeit mit Content und Daten. Die Stelle bietet eine Einstiegsmöglichkeit in eine iGaming-Firma mit interessanten Zukunftschancen einer Branche, die sich digital immer schneller weiterentwickelt. Ebenfalls sucht die PUMA Group nach neuen Kräften im Online-Marketing-Bereich: So ist in Herzogenaurach eine Stelle für einen/eine Manager/-in für Digital Marketing Europe offen, der/die die Firmenstrategie innerhalb Europas umsetzen und sich besonders stark im Bereich Social Media engagieren möchte. Aufgrund der expandierenden Nachfrage, gibt es immer wieder hervorragende Chancen im digitalen Marketing auf dem Arbeitsmarkt. Auch das Networking bei Events wie den Digital Marketing Days kann nicht nur zum Informationserhalt, aber auch zum Jobangebot führen.

Die Digital Marketing Days werden auch in diesem Jahr wieder die besten und kreativsten Köpfe aus dem Marketingbereich zusammenbringen. Teilnehmer/-innen können sich bei Reden und Gesprächen inspirieren zu lassen und sich mit anderen Kräften aus der Branche vernetzen.

Weitere Meldungen

Datenschutz für Google Street View auf dem Prüfstand

Hamburg - Die deutsche Datenschutzpraxis für den Panorama-Bilderdienst Google Street View steht auf dem Prüfstand. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf den

Mehr
US-Botschafterin Mosbacher will China vom Netzausbau ausschließen

Warschau - Die US-Botschafterin in Polen, Georgette Mosbacher, hat den Einfluss des chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei deutlich kritisiert und gefordert, China vom

Mehr
Innenminister wollen Facebook-Server nach Europa holen

Berlin - Unternehmen wie Facebook sollen ihre Server künftig auch in Europa aufstellen müssen - wenn es nach den Vorstellungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und

Mehr

Top Meldungen

Ikea-Tochter Taskrabbit will deutschen Markt erobern

San Francisco - Der schwedische Möbelriese Ikea will mit seiner US-Tochter Taskrabbit den deutschen Markt für Haushaltshilfen erobern. "Wir starten jetzt auf dem deutschen

Mehr
Außenhandelspräsident fürchtet Schäden trotz Brexit-Abkommens

Berlin - Außenhandelspräsident Holger Bingmann hat angesichts der noch offenen Abstimmung über das Brexit-Abkommen vor weiteren Schäden für die Wirtschaft gewarnt. "Es ist

Mehr
Siemens übernimmt Teile von insolventem Windkraft-Unternehmen Senvion

Der Industriekonzern Siemens übernimmt für 200 Millionen Euro große Teile des europaweit tätigen Windkraft-Unternehmens Senvion. Diese würden nun der eigenen Windenergie-Tochter

Mehr