Sport

Fußballerin Hegerberg beklagt Sexismus im Fußball

  • dts - 18. Juni 2019, 13:15 Uhr
Bild vergrößern: Fußballerin Hegerberg beklagt Sexismus im Fußball
Fußbälle
dts

.

Oslo - Die norwegische Fußballspielerin Ada Hegerberg, die mit Olympique Lyon unter anderem die Champions League gewonnen hat, kritisiert die noch immer fehlende Anerkennung von Frauenfußball in der Gesellschaft. "Fußball ist nach wie vor sehr stark männlich dominiert, Sexismus und Diskriminierung sind immer noch sehr ausgeprägt", sagte Hegerberg dem "Zeitmagazin".

Sie liebe ihren Sport, er genieße aber "noch nicht die Anerkennung, die er verdient", so die Stürmerin weiter. Hegerberg war 2017 aus Protest aus Norwegens Nationalmannschaft zurückgetreten. "Ich bin davon überzeugt, dass diese Entscheidung, die ich mir nicht leicht gemacht habe, richtig war", sagte Hegerberg. Sie habe sie so treffen müssen, "um nicht zu stagnieren".

Sie habe damit "auf die schlechten Bedingungen im Frauenfußball aufmerksam machen" wollen. Dies gelte auch für "Frauen im Leistungssport insgesamt und in anderen Bereichen der Gesellschaft", so die norwegische Fußballspielerin weiter. Es gehe ihr "jetzt nicht mehr nur um Fußball, um Siege oder Tabellenplatzierungen – es geht darum, gemeinsam voranzukommen. Das ist größer als das Spiel", sagte Hegerberg dem "Zeitmagazin".


Weitere Meldungen

In Osnabrück ruft der Berg

Bei der 52. Auflage des Internationalen Osnabrücker ADAC-Bergrennens (3. und 4. August) werden 200 Piloten aus 15 Nationen Nationen anreisen. Beim fünften Lauf Lauf zum FIA

Mehr
Ringwerk gedenkt Motorradlegenden

Die neue Motorrad-Ausstellung ,,Motorcycle - Grand-Prix-Legends" ist im Motorsport-Erlebnismuseum Ringwerk eröffnet worden. Mit den Maschinen berühmter Fahrer und Informationen zu

Mehr
Renault feiert die Turbo-Ära


Wenn Motorsport-Fans an die Turbo-Ära denken, verdrehen viele noch heute voller Verzückung die Augen. Eine Hauptrolle in dieser schrillen, schnellen und lauten Zeit des

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: Mehrheit hat Verständnis für Schwarzarbeit

Berlin - Zwei Drittel der Bundesbürger (65 Prozent) haben Verständnis dafür, wenn eine Privatperson jemanden ohne Rechnung beschäftigt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen

Mehr
Lufthansa fliegt wieder nach Kairo

Frankfurt/Main - Die Lufthansa hat ihre Flüge nach Kairo wieder aufgenommen. Das teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Am Samstag hatte die Fluggesellschaft ihre Flüge in die

Mehr
Hitzewelle in Frankreich schmälert diesjährige Weinproduktion deutlich

Frankreich rechnet angesichts der Hitzewelle in diesem Sommer mit einem deutlichen Rückgang bei der Weinproduktion. Sie gehe im Vergleich zu 2018 voraussichtlich um sechs bis 13

Mehr