Brennpunkte

Ukraines Präsident will Mitgliedschaft in NATO und EU

  • dts - 18. Juni 2019, 12:12 Uhr
Bild vergrößern: Ukraines Präsident will Mitgliedschaft in NATO und EU
Europaflagge
dts

.

Kiew - Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj hat sich vor seinem Besuch am Dienstag bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für eine Mitgliedschaft in der NATO und der EU ausgesprochen. "Die NATO-Erweiterung hat sich als wirksames Werkzeug erwiesen, um die Sicherheit in der Region zu gewährleisten. So gut wie alle unsere Nachbarn sind Mitglieder der Allianz, so wie auch Frankreich und Deutschland. Die Ukraine hat ihr Bestreben, der NATO ebenfalls beizutreten, offiziell verkündet", sagte Selenskyj der "Bild-Zeitung".

Als Erstes wolle er die NATO-Standards in den ukrainischen Streitkräften und im Sicherheitssektor umsetzen. "Die Ukraine ist bereits ein verlässlicher Partner der NATO, und in der Zukunft können wir ein verlässliches Mitglied der Allianz werden", so der ukrainische Präsident weiter.

Zur Frage einer EU-Mitgliedschaft sagte er: "Die Ukraine ist bereits ein Teil der europäischen Familie. Die Ukraine möchte die europäische Integration, die den größten Wunsch unseres Volkes darstellt." Man sehe jedoch ein, dass man "überzeugende Ergebnisse liefern" müsse, um dem "gemeinsamen Wirtschafts-, Rechts-, Zoll- und digitalen Raum der EU" beizutreten. "Ich möchte die Ukraine auf einer Entwicklungsstufe sehen, auf der uns die EU-Länder als gleichwertiges Mitglied der Union betrachten. Und wir werden alles dafür unternehmen, dieses Ziel zu erreichen", sagte Selenskyj der "Bild-Zeitung".


Weitere Meldungen

Maas mahnt im Streit um EU-Seenotrettung zu schneller Einigung

Berlin - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat im Streit über die europäische Seenotrettung im Mittelmeer zu mehr Tempo bei den Verhandlungen der EU-Staaten gemahnt. "In diesem Jahr

Mehr
Hongkonger Polizei setzt Tränengas und Gummigeschosse gegen Regierungsgegner ein

Bei Protesten gegen die Regierung der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong hat die Polizei am Sonntag Tränengas und Gummigeschosse gegen die Demonstranten eingesetzt.

Mehr
Reul: Bundesliga-Clubs müssen mehr in Stadionsicherheit investieren

Düsseldorf - Knapp vier Wochen vor dem Start der neuen Saison der Fußball-Bundesliga hat NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) harsche Kritik an den Vereinen im Umgang mit

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: Mehrheit hat Verständnis für Schwarzarbeit

Berlin - Zwei Drittel der Bundesbürger (65 Prozent) haben Verständnis dafür, wenn eine Privatperson jemanden ohne Rechnung beschäftigt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen

Mehr
Lufthansa fliegt wieder nach Kairo

Frankfurt/Main - Die Lufthansa hat ihre Flüge nach Kairo wieder aufgenommen. Das teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Am Samstag hatte die Fluggesellschaft ihre Flüge in die

Mehr
Hitzewelle in Frankreich schmälert diesjährige Weinproduktion deutlich

Frankreich rechnet angesichts der Hitzewelle in diesem Sommer mit einem deutlichen Rückgang bei der Weinproduktion. Sie gehe im Vergleich zu 2018 voraussichtlich um sechs bis 13

Mehr