Lifestyle

NRW-SPD-Chef sieht kostenlosen Nahverkehr zwiespältig

  • dts - 18. Juni 2019, 09:37 Uhr
Bild vergrößern: NRW-SPD-Chef sieht kostenlosen Nahverkehr zwiespältig
Fahrgäste in einer Straßenbahn
dts

.

Düsseldorf - Der nordrhein-westfälische SPD-Landeschef Sebastian Hartmann sieht Pläne, in Monheim am Rhein einen kostenlosen Nahverkehr anzubieten, zwiespältig. "Ein ticketfreier oder preisgünstiger Nahverkehr ist ein wichtiger Baustein für eine gelingende Verkehrswende", sagte Hartmann der "Rheinischen Post".

Bund und Land seien daher gefordert, "mehr in den Nahverkehr zu investieren. Nur so können alle Kommunen im Land solche Projekte vorantreiben und nicht nur einzelne reiche Städte, die sich auf Kosten anderer Kommunen profilieren", so Hartmann weiter. Er fordert innovative und smarte Mobilitätskonzepte für das ganze Land und massive Investitionen in die Infrastruktur. "Es muss mehr Geld ins System für den Ausbau von Infrastruktur und Angebot sowie günstigere oder ganz entfallende Fahrpreise", sagte der nordrhein-westfälische SPD-Landeschef.

Hartmann setzt sich im SPD-Unterbezirk Rhein-Sieg seit Langem für ein "1-Euro-Ticket" im Nahverkehr vergleichbar dem Wiener "365-Euro-Jahresticket" ein.

Weitere Meldungen

Klöckner zeigt Verständnis für Bauernproteste

Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat Verständnis für die Bauernproteste gezeigt und größere Wertschätzung für die Landwirte angemahnt. Sie habe "großen

Mehr
Schneider lehnt Neuverhandlung des Koalitionsvertrags ab

Berlin - Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, hat Forderungen nach einer Erneuerung des Koalitionsvertrags zurückgewiesen. "Der

Mehr
Bauernpräsident warnt vor "Naturschutz über Auflagen und Verbote"

Berlin - Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, hat einen Kurswechsel in der Umweltpolitik gefordert. "Naturschutz nur über Auflagen und Verbote führt in

Mehr

Top Meldungen

Grünen-Politiker Bayaz: "Wir wollen keinen Systemwechsel"

Bielefeld - Zum Start des Bundesparteitags der Grünen in Bielefeld wirbt der Leiter des Grünen-Wirtschaftsbeirats, Danyal Bayaz, für eine klare Positionierung seiner Partei zur

Mehr
Studie: Arbeitnehmer nutzen Brückenteilzeit kaum

München - Die 2019 eingeführte Brückenteilzeit sollte Arbeitnehmern ermöglichen, vorübergehend in Teilzeit zu gehen und danach auf eine Vollzeitstelle zurückzukehren. Doch knapp

Mehr
Scholz will Ehrenamt finanziell mehr belohnen

Berlin - Bei der Reform des Gemeinnützigkeitsrechts zeigt sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) großzügig. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe.

Mehr