Brennpunkte

Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur deutschen Pkw-Maut

  • AFP - 18. Juni 2019, 04:05 Uhr
Bild vergrößern: Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur deutschen Pkw-Maut
Hinweisschild vor dem Warnowtunnel in Rostock
Bild: AFP

Der Europäische Gerichtshof wird sein mit Spannung erwartetes Urteil zur deutschen Pkw-Maut verkünden. Die Luxemburger Richter müssen über eine Klage Österreichs gegen das umstrittene Vorhaben entscheiden.

Anzeige

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wird heute (09.30 Uhr) sein mit Spannung erwartetes Urteil zur deutschen Pkw-Maut verkünden. Die Luxemburger Richter müssen über eine Klage Österreichs gegen das umstrittene Vorhaben entscheiden. Strittig ist vor allem, dass deutsche Autofahrer im Gegenzug für die Einführung der Mautgebühren bei der Kfz-Steuer entlastet werden sollen. Der Start der Maut ist für Oktober 2020 geplant. (Az. C-591/17)

Österreich erhob vor dem EuGH in Luxemburg im Jahr 2017 eine Vertragsverletzungsklage, weil es die Regelung aufgrund der Entlastung deutscher Fahrzeughalter für diskriminierend hält. Der für das Verfahren zuständige Generalanwalt sprach sich in seinem Schlussantrag im Februar allerdings dafür aus, die Klage Österreichs abzuweisen. Die EuGH-Richter folgen den Vorschlägen der Anwälte in vielen Fällen.

Weitere Meldungen

Pofalla erwartet Stärkung des Petersburger Dialogs durch Maas und Lawrow

Beim diesjährigen Petersburger Dialog ab Donnerstag in Bonn setzen die Organisatoren auf eine Stärkung des deutsch-russischen Austausches. Der Ko-Vorsitzende des Petersburger

Mehr
Nach Angriff in Charlottesville: Lebenslänglich plus 419 Jahre Haft für Neonazi

Ein bereits zu lebenslanger Haft verurteilter Neonazi hat in den USA eine weitere Haftstrafe von 419 Jahren erhalten. Ein Bundesgericht in Virginia verurteilte den 22-jährigen

Mehr
Sachsen-Anhalt: Wartezeiten auf Krankenwagen oft zu lang

Magdeburg - Patienten in Sachsen-Anhalt müssen bei Notfällen immer öfter lange auf einen Krankenwagen warten. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" unter Berufung auf die

Mehr

Top Meldungen

Neues VW-Getriebe kommt von Seat


Der VW-Konzern sortiert wegen der Transformation auf die E-Mobilität seine Fertigungskapazitäten neu. So hat jetzt Seat Componentes in El Prat de Llobregat die Produktion

Mehr
Studie: Raumfahrt wird für private Firmen zunehmend interessant

Köln - Die Weltraumwirtschaft gewinnt bei privaten Unternehmen zunehmend an Attraktivität. "Der gesamte Markt hatte 2018 eine Größe von insgesamt 360 Milliarden Dollar oder 305

Mehr
Importe von Speiseeis legen deutlich zu

Wiesbaden - Im vergangenen Jahr sind rund 160.000 Tonnen Speiseeis nach Deutschland importiert worden. Das war eine mehr als doppelt so große Menge wie noch zehn Jahre zuvor

Mehr