Brennpunkte

Europäischer Kampfjet: Grüne bemängeln fehlende Exportrichtlinien

  • dts - 17. Juni 2019, 17:21 Uhr
Bild vergrößern: Europäischer Kampfjet: Grüne bemängeln fehlende Exportrichtlinien
Grünen-Parteitag am 09.11.2018
dts

.

Berlin - Die Grünen bemängeln fehlende Exportrichtlinien für das deutsch-französisch-spanische Rüstungsprojekt eines europäischen Kampfjets. Die rüstungspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Katja Keul, sagte dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagausgaben), gegen ein gemeinsames Flugzeugprojekt sei zwar nichts einzuwenden, "aber hier wird der zweite Schritt vor dem ersten gemacht".

Die Verträge für das Projekt seien unterzeichnet worden, ohne dass dafür eine ausreichende Basis geschaffen worden sei. "Zunächst hätte man sich auf die Grundlagen für den Rüstungsexport einigen müssen", sagte Keul. Nun könne es sein, dass sich das Projekt nur rechne, wenn das Flugzeug auch an Saudi-Arabien oder andere problematische Länder exportiert werde. Die Bundesregierung hat Waffenexporte nach Saudi-Arabien wegen des Mordes an dem Journalisten Jamal Al Kashogghi derzeit ausgeschlossen.

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hatte die Verträge für den europäischen Kampfjet am Montag zusammen mit ihrer französischen Kollegin Florence Parly und ihrer spanischen Kollegin Margarita Robles unterzeichnet.

Weitere Meldungen

Drogenbaron "El Chapo" tritt Haftstrafe in Hochsicherheitsgefängnis an

Der mexikanische Drogenbaron Joaquín "El Chapo" Guzmán hat am Freitag seine lebenslange Haftstrafe in einem Hochsicherheitsgefängnis im US-Bundesstaat Colorado angetreten. Der

Mehr
Einer der im Persischen Golf festgesetzten Öltanker kann Fahrt fortsetzen

Nach der Festsetzung zweier Tanker in der Straße von Hormus ist eines der beiden Schiffe wieder freigegeben worden. Der Kapitän der "Mesdar" habe mitgeteilt, dass der Öltanker

Mehr
Berlin prüft härtere Strafen für sexuellen Missbrauch von Kindern

Berlin - Die Bundesregierung erwägt nach dem massenhaften sexuellen Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Lügde deutliche Strafverschärfungen. Wie

Mehr

Top Meldungen

Wohnungswirtschaft fordert Fernwärme-Reform

Berlin - Die Bau- und Wohnungswirtschaft drängt auf eine Liberalisierung des Fernwärmemarkts. Das Regelwerk für die Branche sei "veraltet" und müsse "dringend überarbeitet

Mehr
Frankreichs Finanzminister fordert neuen Wachstumspakt für Europa

Paris - Der französische Finanzminister Bruno Le Maire hat die künftige Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, aufgefordert, Europa wirtschaftlich und politisch zu

Mehr
Bericht: Draghi will Kurs der EZB lockern

Frankfurt/Main - In den letzten Monaten seiner Amtszeit will EZB-Präsident Mario Draghi seiner Nachfolgerin Christine Lagarde den Start erleichtern. Das berichtet das

Mehr