Wirtschaft

Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm

  • dts - 16. Juni 2019, 14:42 Uhr
Bild vergrößern: Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm
Strommast
dts

.

Anzeige

Buenos Aires - Ein großer Stromausfall hat am Sonntag ganz Argentinien und Uruguay lahmgelegt. Auch Landesteile im Süden Brasiliens und in Chile waren betroffen.

Rund 48 Millionen Menschen waren laut Schätzungen ohne Energie aus der Steckdose. Der Zusammenbruch des Stromnetzes begann gegen 7:06 Uhr Ortszeit (12:06 Uhr deutscher Zeit). In der Metropolregion Buenos Aires wurde der Zugverkehr unterbrochen, die Busse fuhren nur noch mit Verspätungen. U-Bahn und die Straßenbahn Premetro fuhren gar nicht mehr.

Nach Ansicht von Experten wird es zwischen mehreren Stunden und mehreren Tagen dauern, bis die Stromversorgung wieder hergestellt ist. Über die Ursache wurde zunächst nichts bekannt.

Weitere Meldungen

Importe von Speiseeis legen deutlich zu

Wiesbaden - Im vergangenen Jahr sind rund 160.000 Tonnen Speiseeis nach Deutschland importiert worden. Das war eine mehr als doppelt so große Menge wie noch zehn Jahre zuvor

Mehr
ZEW-Konjunkturerwartungen weiter deutlich im negativen Bereich

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Juli erneut verschlechtert: Der entsprechende Index sank

Mehr
Hitzewelle lässt Getreideernte schrumpfen

Die Hitzeperiode der vergangenen Wochen hat ihre Spuren im Getreide hinterlassen. Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) senkte am Dienstag seine Ernteprognose ab. Ging der

Mehr

Top Meldungen

Zigarettenabsatz im zweiten Quartal gesunken

Wiesbaden - Im zweiten Quartal 2019 sind in Deutschland 6,6 Prozent weniger Zigaretten versteuert worden als im Vorjahresquartal. Die versteuerte Menge sank auf 19,1 Milliarden

Mehr
Bericht: Finanzministerium sieht Facebook-Währung "Libra" kritisch

Das Bundesfinanzministerium sieht die geplante Facebook-Kryptowährung "Libra" einem Medienbericht zufolge kritisch und warnt vor einer möglichen Bedrohung des Euro. "Gemeinsam mit

Mehr
Streik an Schnäppchentag bei Amazon auch in den USA

Zum traditionellen Schnäppchentag beim Versandhändler Amazon sind auch in den USA Beschäftigte in den Streik getreten. Angestellte eines wichtigen Verteilzentrums im Bundesstaat

Mehr