Wirtschaft

Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm

  • dts - 16. Juni 2019, 14:42 Uhr
Bild vergrößern: Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm
Strommast
dts

.

Buenos Aires - Ein großer Stromausfall hat am Sonntag ganz Argentinien und Uruguay lahmgelegt. Auch Landesteile im Süden Brasiliens und in Chile waren betroffen.

Rund 48 Millionen Menschen waren laut Schätzungen ohne Energie aus der Steckdose. Der Zusammenbruch des Stromnetzes begann gegen 7:06 Uhr Ortszeit (12:06 Uhr deutscher Zeit). In der Metropolregion Buenos Aires wurde der Zugverkehr unterbrochen, die Busse fuhren nur noch mit Verspätungen. U-Bahn und die Straßenbahn Premetro fuhren gar nicht mehr.

Nach Ansicht von Experten wird es zwischen mehreren Stunden und mehreren Tagen dauern, bis die Stromversorgung wieder hergestellt ist. Über die Ursache wurde zunächst nichts bekannt.

Weitere Meldungen

Ikea-Tochter Taskrabbit will deutschen Markt erobern

San Francisco - Der schwedische Möbelriese Ikea will mit seiner US-Tochter Taskrabbit den deutschen Markt für Haushaltshilfen erobern. "Wir starten jetzt auf dem deutschen

Mehr
Außenhandelspräsident fürchtet Schäden trotz Brexit-Abkommens

Berlin - Außenhandelspräsident Holger Bingmann hat angesichts der noch offenen Abstimmung über das Brexit-Abkommen vor weiteren Schäden für die Wirtschaft gewarnt. "Es ist

Mehr
Siemens übernimmt Teile von insolventem Windkraft-Unternehmen Senvion

Der Industriekonzern Siemens übernimmt für 200 Millionen Euro große Teile des europaweit tätigen Windkraft-Unternehmens Senvion. Diese würden nun der eigenen Windenergie-Tochter

Mehr

Top Meldungen

Volkswirte verteidigen Schuldenbremse

Berlin - Deutschlands Wirtschaftswissenschaftler halten mehrheitlich nichts davon, dass der Staat unbegrenzt Schulden aufnimmt - trotz historisch niedriger Zinsen, trotz Rufen

Mehr
Erzeugerpreise im September um 0,1 Prozent gesunken

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im September 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,1 Prozent gesunken. Gegenüber dem Vormonat stiegen sie um 0,1

Mehr
Umfrage: Pessimismus wegen wirtschaftlicher Entwicklung wächst

Berlin - Die Bundesbürger blicken zunehmend pessimistisch auf die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag

Mehr