Sport

Boxkampf gegen Fury: Schwarz rechnet nicht mit K.o. in erster Runde

  • dts - 14. Juni 2019, 13:31 Uhr

.

Anzeige

Las Vegas - Der deutsche Schwergewichts-Boxer Tom Schwarz rechnet vor dem Kampf gegen Tyson Fury nicht mit einer Niederlage in der ersten Runde. "Das wird niemals passieren", sagte Schwarz der "Welt" (Samstagsausgabe).

Der gebürtige Hallenser, der für den Magdeburger SES-Boxstall boxt, tritt in der Nacht zum Sonntag in Las Vegas im Schwergewichts-Duell gegen Fury an und gilt dabei als krasser Außenseiter. Schwarz vertraut vor allem auf sein Stehvermögen: "Meine Stärke ist einfach, dass ich, wenn das Boxerische versagt, kämpfen kann wie ein Tier." Seine Motivation für den Kampf auf der ganz großen Box-Bühne bezieht der Schwergewichts-Boxer auch aus einer schwierigen Vergangenheit. So sei er in der Schule häufig wegen seines Übergewichts gemobbt worden.

"Ich hatte nie Freunde, ich hatte gar nichts. Und jetzt kommen die plötzlich alle an. Aber jetzt brauche ich das auch nicht mehr", so Schwarz. Er wolle es denen, die ihn damals gehänselt haben, zeigen.

Dass sein Auftritt im Mekka des US-Boxsports auch von Bedeutung für den Sport hierzulande ist, sieht er als weiteren Ansporn. "Ich bin stolz auf mein Land und ich hoffe, dass ich das deutsche Boxen in den Vereinigten Staaten pushen kann. Das ist das Größte für mich", sagte Schwarz der "Welt".

Weitere Meldungen

Djokovic gewinnt Wimbledon zum fünften Mal

London - Der serbische Tennisspieler Novak Djokovic hat zum fünften Mal das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon gewonnen. Der 32 Jahre alte Weltranglisten-Erste setzte sich am

Mehr
Hamilton gewinnt Großen Preis von Großbritannien

Silverstone - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Großbritannien gewonnen. Zweiter in Silverstone wurde sein Teamkollege Valtteri Bottas. Die dts

Mehr
Simona Halep gewinnt Wimbledon-Finale gegen Serena Williams

London - Simona Halep hat das Tennis-Damen-Finale in Wimbledon gegen Serena Williams gewonnen. Die Rumänin besiegte die US-Amerikanerin in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:2. Zuvor

Mehr

Top Meldungen

ZEW-Konjunkturerwartungen weiter deutlich im negativen Bereich

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Juli erneut verschlechtert: Der entsprechende Index sank

Mehr
Hitzewelle lässt Getreideernte schrumpfen

Die Hitzeperiode der vergangenen Wochen hat ihre Spuren im Getreide hinterlassen. Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) senkte am Dienstag seine Ernteprognose ab. Ging der

Mehr
Zigarettenabsatz im zweiten Quartal gesunken

Wiesbaden - Im zweiten Quartal 2019 sind in Deutschland 6,6 Prozent weniger Zigaretten versteuert worden als im Vorjahresquartal. Die versteuerte Menge sank auf 19,1 Milliarden

Mehr