Lifestyle

Christian Ulmen: "Ich bin privat eitler als vor der Kamera"

  • dts - 13. Juni 2019, 13:07 Uhr

.

Berlin - Dem Schauspieler und Regisseur Christian Ulmen, der am 18. Juni die dritte Staffel seiner Serie "Jerks" auf den Markt bringt, ist Eitelkeit am Filmset fremd. "Ich bin privat eitler als vor der Kamera seltsamerweise. Ich achte darauf, dass ich nicht wie ein Penner aussehe, wenn ich aus dem Haus gehe und dass das Hemd sitzt, aber es stört mich nicht, wenn man in `Jerks` sieht, wie ich beim Scheißen gucke. Wohl ein Zeichen dafür, dass ich die Serienfigur komplett von mir abgespalten habe und meine privaten Befindlichkeiten hier nicht gelten", sagte Ulmen den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Freitagsausgaben).

Zudem erzählt er, warum er gerne gemeinsam mit seiner Frau Collien Ulmen-Fernandes dreht. "Für meine Frau ist es schön, denn als Regisseur erlebt sie mich offen und zugewandt, also ganz anders als zuhause. Letztlich verstehe ich meinen Job wie den eines Robinson-Club-Animateurs. Gute Laune für alle", so der Schauspieler weiter.

In der neuen Staffel von "Jerks" gehe es auch um das Thema Beziehung beenden. "Als erwachsener Mensch war ich nicht mehr in so vielen Beziehungen, aber als junger Mensch wollte ich nie jemanden enttäuschen. Damit hatte ich große Schwierigkeiten. Ich hab mich beim Schlussmachen stets feige aus der Affäre gezogen – zum Beispiel durch einen plötzlichen Umzug", sagte Ulmen den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".


Weitere Meldungen

Carsten Maschmeyer wollte eigentlich Fußballprofi werden

Berlin - Aktuell sucht Carsten Maschmeyer in der TV-Sendung "Die Höhle der Löwen" wieder die innovativsten Geschäftsideen, doch eigentlich wollte er gar nicht Unternehmer werden.

Mehr
So wichtig ist eine Unfallversicherung für Kinder


Viele Eltern können sich nicht rund um die Uhr um die Kinder kümmern. Klar: Anfangs kommt der Nachwuchs in den Kindergarten oder eine Tagesmutter übernimmt, später gehen

Mehr
Yoga-Kurs als Bildungsurlaub?


Yoga ist gesund, hilft Körper und Seele. Aber kann ein Arbeitnehmer für einen Yogakurs Bildungsurlaub beanspruchen? Eine Frage, die jetzt ein Berliner Gericht klären

Mehr

Top Meldungen

Weltbank drängt China zu rascheren Wirtschaftsreformen

Die Weltbank hat China zu rascheren Wirtschaftsreformen gedrängt, um der langsamer wachsenden Konjunktur und dem anhaltenden Handelsstreit mit den USA etwas entgegenzusetzen.

Mehr
DGB: Immer mehr Leiharbeiter werden von Betrieben übernommen

Berlin - Leiharbeiter werden nach Einschätzung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zunehmend von Betrieben in reguläre Beschäftigung übernommen. Der Rückgang der Zahl der

Mehr
Grüne kritisieren Förderpraxis des Verkehrsministeriums

Berlin - Die Grünen haben die Förderpraxis des Verkehrsministeriums scharf kritisiert. "Wenn hauptsächlich Kühlschränke, Laptops und neue Reifen vom Steuerzahler finanziert

Mehr