Brennpunkte

Arvato startet Plattform für Banken zur Geldwäsche-Prävention

  • dts - 12. Juni 2019, 10:31 Uhr
Bild vergrößern: Arvato startet Plattform für Banken zur Geldwäsche-Prävention
Banken-Hochhäuser
dts

.

Gütersloh - Die Bertelsmann-Tochter Arvato arbeitet an einer einheitlichen Plattform, die Banken bei der Geldwäsche-Prävention unterstützen soll. Die Arvato-Tochtergesellschaft BFS Finance will die Plattform zur Kundenidentifizierung schon bald national wie international ausrollen: Am 1. Juli solle die Pilotphase starten, sagte BFS-Geschäftsführer Paul Haase dem "Handelsblatt".

Banken sind dazu verpflichtet, die Daten ihrer Kunden akribisch zu erfassen und auf dem aktuellen Stand zu halten. Dieser Prozess, der wichtig ist, um Geldwäsche und Terrorfinanzierung zu unterbinden, ist kostspielig. Schließlich erfasst jedes Kreditinstitut die Daten selbst. BFS Finance schätzt, dass die Kosten für Banken und Kunden durch ihr Projekt um bis zu 80 Prozent sinken könnten.

Man wolle "sowohl Banken als auch Unternehmen das Leben einfacher machen", so der BFS-Geschäftsführer. "Unsere Vision ist es, ein Netzwerk zu schaffen, in dem alle relevanten Stammdaten für die Bankenregulierung zusammenkommen", sagte Haase dem "Handelsblatt". Eine ähnliche Gemeinschaftsinitiative, an der unter anderem die Deutsche Bank, Commerzbank, Helaba und LBBW gearbeitet hätten, sei im vergangenen Jahr gescheitert, berichtet die Zeitung weiter. Wer bei der Pilotphase von Arvato dabei sein wird, sei noch unklar.


Weitere Meldungen

EU-Anti-Terror-Koordinator warnt vor islamistischer Gefahr

Berlin - Mit Blick auf die Syrien-Krise hat der Anti-Terror-Koordinator der Europäischen Union, Gilles de Kerchove, vor der steigenden Gefahr islamistischen Terrors in Europa

Mehr
BKA-Chef will Einheit gegen organisierte Kriminalität aufbauen

Berlin - Der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, hat ein verschärftes Vorgehen gegen Clan-Kriminalität in Deutschland und für seine Behörde den Aufbau einer eigenen

Mehr
Merz lobt Kramp-Karrenbauers Nordsyrien-Vorstoß

Für ihren Vorstoß für eine internationale Sicherheitszone in Nordsyrien hat Bundesverteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer (CDU) die Unterstützung ihres Parteikollegen Friedrich

Mehr

Top Meldungen

Grüne kritisieren Verschwendung von Steuermitteln für BER-Gutachten

Berlin - Im Streit um das Regierungsterminal am Berliner Flughafen BER werfen die Grünen der Bundesregierung Verschwendung von Steuermitteln vor. Hintergrund ist die Beauftragung

Mehr
Scholz kündigt Lösung für Besteuerung von Digitalkonzernen an

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will im Januar international über Lösungen für die Besteuerung von Digitalkonzernen verhandeln. "Wir sind kurz davor,

Mehr
Finanzminister verteidigt Klimapaket von Großer Koalition

Berlin - Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat das Klimapaket der Bundesregierung verteidigt. Besonders die Kritik am vereinbarten CO2-Einstiegspreis von 10

Mehr