Lifestyle

Einkaufen und Umwelt: So ticken wir

  • Ralf Loweg/wid - 6. Juni 2019, 12:20 Uhr
Bild vergrößern: Einkaufen und Umwelt: So ticken wir
wid Groß-Gerau - Der Umwelt zuliebe: Beim Einkaufen achten immer mehr Menschen auf die Verpackung. Alexas_Fotos / pixabay.com

Umweltschutz fängt für viele Verbraucher schon beim täglichen Einkauf an. Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Deutschen Verpackungsinstituts e. V. (dvi) kann die Nachhaltigkeit der Verpackung für den Kauf eines Produktes entscheidend sein.


Umweltschutz fängt für viele Verbraucher schon beim täglichen Einkauf an. Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Deutschen Verpackungsinstituts e. V. (dvi) kann die Nachhaltigkeit der Verpackung für den Kauf eines Produktes entscheidend sein. Fast 70 Prozent der Bundesbürger geben an, schon mindestens einmal auf den Kauf eines Produktes verzichtet zu haben, weil die Verpackung nicht nachhaltig genug war. Fast jeder Fünfte tut das regelmäßig.

Die Ergebnisse im Detail: 19,3 Prozent der Bundesbürger verzichten demnach regelmäßig auf den Kauf von Produkten, die in ihren Augen nicht nachhaltig genug verpackt sind. 50,2 Prozent haben dies schon mindestens einmal getan. 30,5 Prozent geben an, dass für ihre Kaufentscheidung die Nachhaltigkeit der Verpackung keine Rolle spielt.

"Die Umfrage zeigt, dass die Verpackung nicht nur eine zentrale Rolle beim Schutz von Produkten spielt, sondern auch für die Kaufentscheidung der Verbraucher von großer Wichtigkeit ist", sagt Kim Cheng, Geschäftsführerin des Deutschen Verpackungsinstituts e. V.

Weitere Meldungen

Arbeitsmarkt mit Rekordzahlen


Im 3. Quartal 2019 erreichte die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Deutschland mit 45,4 Millionen ihren höchsten Stand nach der Wiedervereinigung im Jahr 1990.

Mehr
Windkraft-Bilanz 2019: Die Luft ist raus


Die Windenergiebranche hat der Bundesregierung angesichts der Krise der Windkraft an Land schwere Fehler vorgeworfen. "Anstatt dem Ausbau der Windenergie wieder in die

Mehr
Ulrike Folkerts will als "Tatort"-Kommissarin weitermachen

Berlin - Sie ist Deutschlands dienstälteste "Tatort"-Kommissarin – doch auch nach 30 Jahren als Lena Odenthal denkt Schauspielerin Ulrike Folkerts nicht ans Aufhören. "Ich werde

Mehr

Top Meldungen

Maas: "Einlagensicherung schützt europäische Sparerinnen und Sparer"

Berlin - Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) stellte sich am Montag ausdrücklich hinter den Vorstoß von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), die gemeinsame europäische

Mehr
Industrie und Gewerkschaften fordern deutlich höhere Investitionen des Staates

Deutschlands Industrie und die Gewerkschaften haben deutlich höhere öffentliche und private Investitionen des Staates gefordert, um Wachstumsschwächen entgegenzuwirken und

Mehr
BDI und DGB fordern "ambitionierte Investitionsoffensive"

Berlin - Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) haben von der Bundesregierung ein auf mehrere Jahre angelegtes Programm für

Mehr