Politik

Umfrage: Haushoher Sieg für Fidesz-Partei von Ungarns Regierungschef Orban

  • AFP - 26. Mai 2019, 20:17 Uhr
Bild vergrößern: Umfrage: Haushoher Sieg für Fidesz-Partei von Ungarns Regierungschef Orban
Orban bei der Stimmabgabe
Bild: AFP

Die rechtspopulistische Fidesz-Partei des ungarischen Regierungschefs Viktor Orban hat bei der Europawahl nach ersten Umfragen einen haushohen Sieg eingefahren. Sie kam bei dem Urnengang am Sonntag auf rund 56 Prozent der Stimmen.

Anzeige

Die rechtspopulistische Fidesz-Partei des ungarischen Regierungschefs Viktor Orban hat bei der Europawahl nach ersten Umfragen einen haushohen Sieg eingefahren. Sie kam bei dem Urnengang am Sonntag auf rund 56 Prozent der Stimmen und gewann damit im Vergleich zur Europawahl vor fünf Jahren mehr als vier Prozentpunkte hinzu, wie eine Nachwahlbefragung ergab. Die oppositionellen Sozialisten von der MSZP und die Demokratische Koalition lagen mit jeweils zehn Prozent weit abgeschlagen dahinter.

Die Fidesz-Partei hatte sich im Vorfeld der Europawahl mit der Europäischen Volkspartei (EVP) überworfen. Ihre Mitgliedschaft in der EVP wurde vor wenigen Monaten auf Eis gelegt, weil Fidesz und Orban anti-europäische Umtriebe, autoritäre Züge sowie Einschränkungen der Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit vorgeworfen werden. Orban intensivierte seitdem die Kontakte zu anderen rechtspopulistischen Parteien in Europa und hielt sich zuletzt ein neues Bündnis offen.

Weitere Meldungen

Ex-Präsidentengattin Torres nach Präsidentschaftswahl in Guatemala in Führung

Die Mitte-Links-Kandidatin und frühere Präsidentengattin Sandra Torres ist bei der Präsidentschaftswahl in Guatemala in Führung gegangen. Nach Auszählung von rund der Hälfte der

Mehr
Görlitzer Wahlsieger Ursu fordert "klare Kante gegen die AfD"

Der CDU-Politiker Octavian Ursu hat nach seinem Wahlsieg bei der Oberbürgermeisterwahl in Görlitz "klare Kante gegen die AfD" gefordert. "Das muss das Motto der CDU im anstehenden

Mehr
Staatengemeinschaft berät in Bonn über mehr Anstrengungen beim Klimaschutz

Mit Appellen zu konkretem Handeln im Kampf gegen die Erderwärmung hat am Montag die internationale Klimakonferenz in Bonn begonnen. UN-Klimasekretärin Patricia Espinosa rief die

Mehr

Top Meldungen

Iran kündigt stärkere Uran-Anreicherung an

Arak - Der Iran hat eine verstärkte Uran-Anreicherung angekündigt. Dies werde innerhalb der nächsten zehn Tage geschehen, sagte Behrouz Kamalvandi, Sprecher der iranischen

Mehr
Neue Bundesländer könnten weiter abgehängt werden

Berlin - Deutschlands Wirtschaftswachstum droht sich bis 2035 auf 0,6 Prozent in etwa zu halbieren, weil die Produktivitätsfortschritte nicht ausreichen, um den Effekt der

Mehr
GroKo einigt sich bei Grundsteuer - Details noch unbekannt

Berlin - Die Große Koalition hat ihren Streit um die Grundsteuer nach offizieller Verlautbarung beigelegt. "Die Koalition hat Einigkeit in allen substanziellen Fragen für die

Mehr