Brennpunkte

80-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Bayern

  • dts - 26. Mai 2019, 19:47 Uhr
Bild vergrößern: 80-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Bayern
Polizei
dts

.

Anzeige

Bad Kissingen - Im bayerischen Landkreis Bad Kissingen ist am Sonntagnachmittag ein 80-jähriger Motorrradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen zum Unfallhergang war der 80-jährige Schweinfurter als zweiter einer dreiköpfigen Motorradgruppe unterwegs, teilte die Polizei am Sonntagabend mit.

In einer Rechtskurve geriet der 80-Jährige aus noch unklaren Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen mit fünf Insassen besetzten Pkw. An dessen Steuer saß eine 29-Jährige, so die Beamten weiter. Der 80-Jährige starb noch am Unfallort und die beiden anderen Motorradfahrer sowie die Insassen des Pkws erlitten einen Schock. Ein Notfallseelsorger war im Einsatz, so die Beamten.


Weitere Meldungen

Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz nennt Lübcke-Mord "Terrorakt auf uns alle"

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), stuft den mutmaßlich rechtsextremistisch motivierten Mord an Walter Lübcke als "Terror" gegen die

Mehr
Dritte Hai-Attacke auf junge Schwimmer in US-Bundesstaat North Carolina

Im US-Bundesstaat North Carolina ist zum dritten Mal binnen eines Monats ein Kind oder Jugendlicher von einem Hai angegriffen und verletzt worden. Ein Hai habe einem achtjährigen

Mehr
Ukraines Präsident will Mitgliedschaft in NATO und EU

Kiew - Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj hat sich vor seinem Besuch am Dienstag bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für eine Mitgliedschaft in der NATO und der EU

Mehr

Top Meldungen

Vereinbarung zur Zukunftssicherung für Opelwerk in Kaiserslautern getroffen

Opel-Geschäftsführung und Betriebsrat haben eine Zukunftsvereinbarung für das Werk in Kaiserslautern getroffen. Wie der Autobauer am Dienstag mitteilte, beschlossen die Parteien

Mehr
Ukraines Präsident warnt Merkel vor Nord Stream 2

Kiew - Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Vorfeld seines heutigen Berlin-Besuchs vor den Auswirkungen der Ostsee-Gaspipeline

Mehr
Infineon nimmt mit Kapitalerhöhung 1,5 Milliarden Euro ein

Der Chipkonzern Infineon hat rund 1,5 Milliarden Euro frisches Kapital eingesammelt. Wie das Unternehmen am Montagabend mitteilte, wurden im Zuge einer Kapitalerhöhung neue Aktien

Mehr