Brennpunkte

Bayern: 79-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

  • dts - 26. Mai 2019, 19:19 Uhr
Bild vergrößern: Bayern: 79-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall
Absperrung der Polizei
dts

.

Anzeige

Passau - Im niederbayerischen Landkreis Passau ist am Sonntagnachmittag eine 79 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Gegen 15:30 Uhr hatte die 79-Jährige mit ihrem Ehemann eine Straße überquert, teilte die Polizei am Sonntagabend mit.

Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer erfasste die Fußgängerin dabei frontal und sie wurde über das Fahrzeug geschleudert. Die 79-jährige Frau starb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen, so die Beamten weiter. Die Unfallstelle wurde abgesperrt.


Weitere Meldungen

Mordfall Lübcke: Widmann-Mauz spricht von "Terrorakt auf uns alle"

Berlin - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat mit Entsetzen auf den Verdacht eines rechtsextremistisch motivierten Mordes an dem

Mehr
Mindestens zwölf Tote und 134 Verletze durch Erdbeben in China

Bei einem Erdbeben der Stärke 6,0 in der chinesischen Provinz Sichuan sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der Verletzten wurde von Behördenvertretern und

Mehr
Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz nennt Lübcke-Mord "Terrorakt auf uns alle"

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), stuft den mutmaßlich rechtsextremistisch motivierten Mord an Walter Lübcke als "Terror" gegen die

Mehr

Top Meldungen

Vereinbarung zur Zukunftssicherung für Opelwerk in Kaiserslautern getroffen

Opel-Geschäftsführung und Betriebsrat haben eine Zukunftsvereinbarung für das Werk in Kaiserslautern getroffen. Wie der Autobauer am Dienstag mitteilte, beschlossen die Parteien

Mehr
Ukraines Präsident warnt Merkel vor Nord Stream 2

Kiew - Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Vorfeld seines heutigen Berlin-Besuchs vor den Auswirkungen der Ostsee-Gaspipeline

Mehr
Infineon nimmt mit Kapitalerhöhung 1,5 Milliarden Euro ein

Der Chipkonzern Infineon hat rund 1,5 Milliarden Euro frisches Kapital eingesammelt. Wie das Unternehmen am Montagabend mitteilte, wurden im Zuge einer Kapitalerhöhung neue Aktien

Mehr