Brennpunkte

Bayern: 34-Jähriger tötet Vater mit Messer

  • dts - 26. Mai 2019, 12:48 Uhr
Bild vergrößern: Bayern: 34-Jähriger tötet Vater mit Messer
Polizeiabsperrung
dts

.

Grafenwöhr - In der Kleinstadt Grafenwöhr im Oberpfälzer Landkreis Neustadt an der Waldnaab hat ein 34-Jähriger am Sonntagvormittag seinen 57 Jahre alten Vater mit einem Messer angegriffen und dabei tödlich verletzt. Das Opfer erlag noch am Ort des Geschehens seinen Verletzungen, teilte die Polizei mit.

Nach ersten Erkenntnissen leidet der Tatverdächtige unter einer psychischen Erkrankung. Er konnte vor Ort widerstandslos festgenommen werden. Die Mutter des Aggressors und zugleich Ehefrau des Opfers hatte den Notruf gewählt. Sie wurde selbst nicht verletzt.

Die Frau und weitere Angehörige wurden durch ein Kriseninterventionsteam betreut.

Weitere Meldungen

Drei Tote bei Rennboot-Unfall vor der Küste Venedigs

Bei einem Unfall mit einem Rennboot vor der Küste Venedigs sind drei der Insassen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr und italienischer Medien vom Mittwoch raste das

Mehr
Taliban erklären sich zu neuen Gesprächen mit den USA bereit

Die radikalislamischen Taliban in Afghanistan haben sich zu neuen Gesprächen mit den USA bereit erklärt. "Unsere Türen sind für Verhandlungen geöffnet", sagte der Chefunterhändler

Mehr
Sturm im Norden Deutschlands führt zu Störungen in Bahnverkehr

Wegen eines Sturms ist es in der Nacht zum Mittwoch auf mehreren Bahnstrecken im Norden Deutschlands zu größeren Störungen gekommen. 200 Reisende mussten laut Deutscher Bahn in

Mehr

Top Meldungen

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe stagniert

Wiesbaden - Der preisbereinigte Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe ist im Juli 2019 saison- und kalenderbereinigt auf dem Niveau des Vormonats geblieben. Das gilt sowohl

Mehr
Karliczek sieht Betriebe bei der Suche nach Azubis in der Pflicht zum Handeln

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat Betriebe auf der Suche nach Azubis aufgefordert, gute Bedingungen für die Jugendlichen zu schaffen. Tarifpartner und Betriebe

Mehr
CDU-Wirtschaftsrat: Bürokratieabbau-Gesetz nicht "verwässern"

Berlin - Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Union aufgefordert, hart zu bleiben gegen möglichen Widerstand der SPD im Bundesrat gegen eine Entlastung der Unternehmen von Bürokratie.

Mehr