Finanzen

Hessens Ministerpräsident lehnt Finanztransaktionssteuer ab

  • dts - 23. Mai 2019, 07:06 Uhr
Bild vergrößern: Hessens Ministerpräsident lehnt Finanztransaktionssteuer ab
Volker Bouffier
dts

.

Anzeige

Wiesbaden - Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat das Finanzierungsmodell der SPD für die Grundrente zurückgewiesen und sich grundsätzlich gegen eine Finanztransaktionssteuer ausgesprochen. "Der Bundesfinanzminister schlägt mit der Finanztransaktionssteuer eine Finanzierung vor, die es so noch nicht gibt und die auch dem Wirtschafts- und Finanzstandort Deutschland, auch Hessen, schaden wird", sagte Bouffier der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe).

"Ich bin der Meinung, dass die Union dieser Form der Grundrente auf gar keinen Fall zustimmen darf", sagte Bouffier. Sie sei zum einen ungerecht, weil sie Geld verteile, ohne eine konkrete Bedürftigkeit zu prüfen. Zum anderen sei sie auch "unseriös und windig". Grundsätzlich halte er es auch für verfehlt, neue Dauerlasten zu schaffen, die die Zukunftsgestaltung der jungen Generation immer weiter einschränkten.

"Das ist so nicht vernünftig."

Weitere Meldungen

Verbraucherverbände raten zu Versicherung gegen Naturgefahren

Verbraucherschützer raten Hausbesitzern zum Abschluss von Versicherungen gegen Naturgefahren. "Naturereignisse wie Hochwasser und Überschwemmung durch Starkregen nehmen zu",

Mehr
Finanzminister: Grundstückswert bleibt bei Grundsteuer maßgeblich

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) verteidigt den Kompromiss innerhalb der Bundesregierung zur Reform der Grundsteuer. "Was lange währt, wird am Ende gut. Die

Mehr
FDP stellt Bedingungen für Zustimmung zu Grundsteuer-Reform

Berlin - Die FDP stellt bei der von der großen Koalition angestrebten Grundsteuer-Reform Bedingungen für ihre Zustimmung zu einer möglichen Verfassungsänderung. Die Einigung

Mehr

Top Meldungen

VW-Vorstand: Autonomes Fahren braucht noch Zeit

Wolfsburg - Laut dem neuen Volkswagen-Softwarevorstand Christian Senger wird komplett autonomes Fahren auf absehbare Zeit nicht möglich sein. "Die 95 Prozent beim autonomen

Mehr
Rund 600 Personen auf Monsanto-Kritikerlisten in Deutschland und Frankreich

Auf den vom US-Saatgutkonzern Monsanto erstellten Listen mit Kritikern sind laut dem Mutterkonzern Bayer rund 600 Namen aus Deutschland und Frankreich aufgeführt. Wie der Konzern

Mehr
Bankangestellte streiken in zahlreichen Bundesländern

Die Gewerkschaft Verdi ruft die Bankangestellten in zahlreichen Bundesländern zum Warnstreik auf. Am Dienstag sollen die Beschäftigten unter anderem in Niedersachsen und

Mehr