Finanzen

Hessens Ministerpräsident lehnt Finanztransaktionssteuer ab

  • dts - 23. Mai 2019, 07:06 Uhr
Bild vergrößern: Hessens Ministerpräsident lehnt Finanztransaktionssteuer ab
Volker Bouffier
dts

.

Wiesbaden - Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat das Finanzierungsmodell der SPD für die Grundrente zurückgewiesen und sich grundsätzlich gegen eine Finanztransaktionssteuer ausgesprochen. "Der Bundesfinanzminister schlägt mit der Finanztransaktionssteuer eine Finanzierung vor, die es so noch nicht gibt und die auch dem Wirtschafts- und Finanzstandort Deutschland, auch Hessen, schaden wird", sagte Bouffier der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe).

"Ich bin der Meinung, dass die Union dieser Form der Grundrente auf gar keinen Fall zustimmen darf", sagte Bouffier. Sie sei zum einen ungerecht, weil sie Geld verteile, ohne eine konkrete Bedürftigkeit zu prüfen. Zum anderen sei sie auch "unseriös und windig". Grundsätzlich halte er es auch für verfehlt, neue Dauerlasten zu schaffen, die die Zukunftsgestaltung der jungen Generation immer weiter einschränkten.

"Das ist so nicht vernünftig."

Weitere Meldungen

Bundesregierung will Blockchain-Wertpapiere einführen

Berlin - Die im Koalitionsvertrag von Union und SPD angekündigte deutsche Blockchain-Strategie ist fertig und soll am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedet werden. Sie sieht

Mehr
Deutsche Börse vereinbart Kooperation mit Google

Frankfurt/Main - Die Deutsche Börse und Google haben bei der Nutzung von Cloudangeboten im Finanzsektor eine umfassende Kooperation beschlossen. Der DAX-Konzern wolle im Rahmen

Mehr
Deutsche-Bank-Chef erwartet keine Kapitalerhöhung

Düsseldorf - Der Chef der Deutschen Bank, Christian Sewing, hat bekräftigt, dass es keine Kapitalerhöhung geben wird. "Wenn wir den Portfolio-Umbau so schaffen, wie wir es uns

Mehr

Top Meldungen

CDU-Wirtschaftsrat: Bürokratieabbau-Gesetz nicht "verwässern"

Berlin - Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Union aufgefordert, hart zu bleiben gegen möglichen Widerstand der SPD im Bundesrat gegen eine Entlastung der Unternehmen von Bürokratie.

Mehr
Mehrweganteil bei Getränken sinkt weiter

Dessau-Roßlau - Immer weniger Getränke werden in Deutschland in Mehrwegflaschen abgefüllt. Im Jahr 2017 lag der Anteil bei rund 42 Prozent und damit um rund 0,5 Prozent niedriger

Mehr
Studie: Betriebe und Azubis finden immer seltener zusammen

Ausbildungsbetriebe und Azubis finden einer Studie zufolge immer schwieriger zusammen. Im vergangenen Jahr suchten 79.000 Jugendliche erfolglos eine Lehrstelle, obwohl sich die

Mehr