Motor

50-mal Aston Martin fahren wie James Bond

  • ampnet - 22. Mai 2019, 11:20 Uhr
Bildergalerie: 50-mal Aston Martin fahren wie James Bond
Aston Martin DBS Superleggera Special Edition ,,On Her Majesty's Secret Service". Foto: Auto-Medienportal.Net/Aston Martin

.

Anzeige

Fahren wie James Bond: Mit einer auf 50 Exemplare limitierten Special Editon ,,On Her Majesty's Secret Service" des DBS Superleggera feiert Aston Martin den ersten Auftritt eines DBS im sechsten Bond-Film vor 50 Jahren. Die olivengrüne Lackierung sowie die Innneneinrichtung orientieren sich am Filmauto von 1969. Der 5,2-Liter-V12 mobilisiert 715 PS bei 6500 Umdrehungen in der Minute und 900 Newtonmeter Drehmoment zwischen 1800 und 5000 Touren. An verschiedenen Stellen findet sich der ,,007"-Schriftzug. Käufer dürfen sich ihr Fahrzeug außerdem noch weiter individualisieren lassen.

Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge soll im vierten Quartal erfolgen, der Preis beträgt umgerechet rund 341 300 Euro - oder besser gesagt 300 007 Britische Pfund. (ampnet/jri)

Weitere Meldungen

Ducati erklimmt Pikes Peak mit Streetfighter-V4-Prototyp

Ducati wird beim ,,Pikes Peak International Hill Climb" (PPIHC) mit einem Prototyp der Streetfighter V4 an den Start gehen. Bei dem legendären Bergrennen im US-Bundesstaat

Mehr
Helden der Landstraße #5: Hyundai i30 N Performance - N wie Nordschleifentauglich

Die Koreaner haben mit dem Kompaktwagen i30 längst bewiesen, dass sie dem Volkswagen-Klassiker Golf Konkurrenz machen können. Der i30 N Performance macht nun mit 275

Mehr
BMW 3er Touring wächst deutlich

BMW bringt Ende September den neuen 3er Touring auf den Markt. Der Kombi ist gegenüber dem Vorgänger deutlich gewachsen. In der Länge legt er um 7,6 Zentimeter auf 4,71 Meter zu,

Mehr

Top Meldungen

VW-Vorstand: Autonomes Fahren braucht noch Zeit

Wolfsburg - Laut dem neuen Volkswagen-Softwarevorstand Christian Senger wird komplett autonomes Fahren auf absehbare Zeit nicht möglich sein. "Die 95 Prozent beim autonomen

Mehr
Verbraucherverbände raten zu Versicherung gegen Naturgefahren

Verbraucherschützer raten Hausbesitzern zum Abschluss von Versicherungen gegen Naturgefahren. "Naturereignisse wie Hochwasser und Überschwemmung durch Starkregen nehmen zu",

Mehr
Finanzminister: Grundstückswert bleibt bei Grundsteuer maßgeblich

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) verteidigt den Kompromiss innerhalb der Bundesregierung zur Reform der Grundsteuer. "Was lange währt, wird am Ende gut. Die

Mehr