Wirtschaft

Daimler-Betriebsrat für neuen Anlauf zur Batteriezellenfertigung

  • dts - 21. Mai 2019, 13:10 Uhr
Bild vergrößern: Daimler-Betriebsrat für neuen Anlauf zur Batteriezellenfertigung
Mercedes-Stern
dts

.

Anzeige

Stuttgart - Nach der Ankündigung von Volkswagen, im Werk Salzgitter für rund eine Milliarde Euro eine Fertigung von Batteriezellen zu starten, steht auch bei Daimler eine erneute Auseinandersetzung über die Technologie an. "Ich bin ein absoluter Verfechter einer Zellfertigung in Deutschland", sagte Michael Brecht, Betriebsratschef und Aufsichtsrats-Vize von Daimler, dem Nachrichtenmagazin Focus.

"Sobald die Elektromobilität hochfährt, werden wir sonst merken, dass nicht genügend Zellen für unsere Autos zur Verfügung stehen. Wir werden intern sicher noch einmal über einen Einstieg in die Technologie diskutieren." Daimler hatte sich 2015 aus der Fertigung von Zellen bei seiner Tochter Li-Tec in Kamenz verabschiedet, weil der Konzern keine Möglichkeit sah, preislich mit Wettbewerbern in Asien zu konkurrieren. Seitdem kauft Daimler Zellen ausschließlich extern zu.

Branchenexperten warnen vor einer Abhängigkeit der deutschen Autohersteller vor ihren Lieferanten. Auch der Betriebsratschef von BMW, Manfred Schoch, spricht sich vehement für die Investition seines Unternehmens in die Zelltechnologie aus.

Weitere Meldungen

Neues VW-Getriebe kommt von Seat


Der VW-Konzern sortiert wegen der Transformation auf die E-Mobilität seine Fertigungskapazitäten neu. So hat jetzt Seat Componentes in El Prat de Llobregat die Produktion

Mehr
Studie: Raumfahrt wird für private Firmen zunehmend interessant

Köln - Die Weltraumwirtschaft gewinnt bei privaten Unternehmen zunehmend an Attraktivität. "Der gesamte Markt hatte 2018 eine Größe von insgesamt 360 Milliarden Dollar oder 305

Mehr
Importe von Speiseeis legen deutlich zu

Wiesbaden - Im vergangenen Jahr sind rund 160.000 Tonnen Speiseeis nach Deutschland importiert worden. Das war eine mehr als doppelt so große Menge wie noch zehn Jahre zuvor

Mehr

Top Meldungen

ZEW-Konjunkturerwartungen weiter deutlich im negativen Bereich

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Juli erneut verschlechtert: Der entsprechende Index sank

Mehr
Hitzewelle lässt Getreideernte schrumpfen

Die Hitzeperiode der vergangenen Wochen hat ihre Spuren im Getreide hinterlassen. Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) senkte am Dienstag seine Ernteprognose ab. Ging der

Mehr
Zigarettenabsatz im zweiten Quartal gesunken

Wiesbaden - Im zweiten Quartal 2019 sind in Deutschland 6,6 Prozent weniger Zigaretten versteuert worden als im Vorjahresquartal. Die versteuerte Menge sank auf 19,1 Milliarden

Mehr