Motor

Skoda spendiert der Connect-App ein Update

  • ampnet - 18. Mai 2019, 10:50 Uhr
Bild vergrößern: Skoda spendiert der Connect-App ein Update
Skoda Connect-App. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

.

Skoda hat seiner Connect-App ein umfassendes Update spendiert und dabei Kundenwünsche mit berücksichtigt. Die aktualisierte Version ist für Smartphones mit Android- oder iOS-Betriebssystemen sowie in Kürze für verschiedene Smartwatches (watchOS, Tizen OS, Wear OS) kostenlos in den jeweiligen App-Stores verfügbar.

Die App bietet nun die Möglichkeit, die Anwendung über die namentliche Ansprache des Nutzers hinaus stärker zu personalisieren. So ist es möglich die Reihenfolge der durchscrollbaren Informationsanzeigen etwa zum Fahrzeugstatus, den Fahrdaten oder der Parkposition individuell zu ändern. Darüber hinaus lassen sich bis zu drei dieser Anzeigen mit Shortcuts versehen, um sie direkt von der Startseite (,,Garage") aus mit einem Klick zu erreichen. Die Hintergrundfarben der App-Bedienoberfläche passen sich der Farbe des betreffenden Fahrzeugs an.

Zahlreiche Funktionen arbeiten jetzt schneller und sind leichter zu bedienen. Der Trip Planner, der den Fahrer vor einer geplanten Reise abhängig von der Verkehrslage an den Abfahrtstermin erinnert, die Online-Bedienung der Standheizung sowie die Fernabfrage des aktuellen Fahrzeugzustands sind übersichtlicher gestaltet worden. Fahrdaten wie zurückgelegte Distanzen oder Kraftstoffverbrauch sind leichter zu überblicken. Die Anzeige der Parkposition in der App verfügt nun über eine verbesserte Karte. (ampnet/jri)

Weitere Meldungen

Zafira-Tag bei Opel

Opel lädt am Sonnabend, 21. September, in seinen Autohäusern zum Händler-Tag ein. Im Mittelpunkt steht der Zafira Life, der gerade in Frankfurt auf der Internationalen

Mehr
Motorradmarkt: Nur Leichtkrafträder im Plus

Nach Juni ist im vergangenen Monat zum zweiten Mal in diesem jahr die Zahl der Neuzulassungen von Krafträdern in Deutschland zurückgegangen. Im August wurden nach Angaben des

Mehr
Mitsubishi schenkt Schleswig-Holstein 1000 Bäume

Mitsubishi beteiligt sich an der Baumpflanzaktion ,,Einheitsbuddeln" des Landes Schleswig-Holstein und spendet 1000 neue Bäume. Unterstützt wird die Aktion auch von Prominenten

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: Mehrheit würde für Fleisch mehr bezahlen

Berlin - Zur Rettung des Klimas sind die Deutschen bereit, an der Supermarktkasse tiefer ins Portemonnaie zu greifen. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts

Mehr
Söder will Strafzinsen steuerlich absetzbar machen

München - Der CSU-Vorsitzende Markus Söder verlangt, dass Sparer mögliche Strafzinsen steuerlich absetzen können. Söder sagte der "Bild am Sonntag": "Wir dürfen die Negativzinsen

Mehr
FDP für Klimakabinett-Teilnahme von Steuerzahlerbund und Rechnungshof

Berlin - Die FDP hat die Bundesregierung aufgefordert, an der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts eine Teilnahme von Bundesrechnungshof und Steuerzahlerbund zu ermöglichen.

Mehr