Technologie

BDI: EU muss eigenen Kurs beim 5G-Ausbau beibehalten

  • dts - 16. Mai 2019, 14:56 Uhr
Bild vergrößern: BDI: EU muss eigenen Kurs beim 5G-Ausbau beibehalten
Handy-Sendemasten
dts

.

Anzeige

Berlin - Nach der Ankündigung der US-Regierung, einzelne Hersteller vom Ausbau der Netzinfrastruktur auszuschließen, hat der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) die EU aufgefordert, ihren eigenen Kurs beim 5G-Ausbau beizubehalten. "Die EU muss souverän entscheiden, welche Marktakteure es beim Aufbau der 5G-Netzinfrastruktur zulässt", teilte der BDI am Donnerstag mit.

Europa dürfe sich nicht in den Handelskonflikt zwischen China und den USA ziehen lassen. "Die Bundesregierung und die Europäische Kommission müssen an den von ihnen bereits initiierten Prozessen festhalten und diese zügig abschließen", so der BDI weiter. Die deutsche Industrie brauche rasch Rechts- und Planungssicherheit beim 5G-Ausbau. Hierfür seien "europaweit abgestimmte herstellerunabhängige Sicherheitsvorgaben" für 5G-Netzwerkinfrastrukturen eine "unerlässliche Voraussetzung", so der Industrieverband.


Die News BDI: EU muss eigenen Kurs beim 5G-Ausbau beibehalten wurde von dts am 16.05.2019 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, EU, USA, Telekommunikation, Unternehmen, Industrie abgelegt.

Weitere Meldungen

Rezo-Video: Bosbach kritisiert CDU-Parteispitze

Berlin - Der langjährige CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach hat die Parteispitze wegen ihres Umgangs mit dem Anti-CDU-Video des Youtubers Rezo scharf kritisiert. "Schnell,

Mehr
Rezo-Video: Politikberater rät CDU zu mehr Präsenz in sozialen Medien

Berlin - Nach der Video-Kritik des Youtubers Rezo hat der Politikberater und Experte für politische Kommunikation, Martin Fuchs, der CDU und allen anderen Parteien geraten, nicht

Mehr
SPD will gegen Abzocke auf Ticket-Plattformen vorgehen

Berlin - Die SPD-Bundestagsfraktion will gesetzliche Schritte gegen Ticketplattformen im Internet einleiten: Konzertkarten auf der umstrittenen Ticket-Plattform Viagogo kosten im

Mehr

Top Meldungen

Tommy Hilfiger will Adidas und Nike Konkurrenz machen

Amsterdam - Der Modekonzern Tommy Hilfiger will in den Markt für Sportbekleidung expandieren. Der Markt sei im Aufschwung, die Nachfrage sei groß, sagte Daniel Grieder,

Mehr
Covestro-Chef fürchtet steigende Strompreise

Leverkusen - Der Kunststoff-Riese Covestro warnt vor steigenden Strompreisen in Deutschland und dringt auf den schnellen Ausbau erneuerbarer Energien. Ws drohe "Gefahr am

Mehr
Justizministerium will gegen unfaire Inkassokosten vorgehen

Berlin - Das Bundesjustizministerium will Verbraucher vor überhöhten Inkassokosten schützen und dazu noch in diesem Jahr einen Gesetzentwurf vorlegen. "Wir werden bei den

Mehr