Technologie

BDI: EU muss eigenen Kurs beim 5G-Ausbau beibehalten

  • dts - 16. Mai 2019, 14:56 Uhr
Bild vergrößern: BDI: EU muss eigenen Kurs beim 5G-Ausbau beibehalten
Handy-Sendemasten
dts

.

Anzeige

Berlin - Nach der Ankündigung der US-Regierung, einzelne Hersteller vom Ausbau der Netzinfrastruktur auszuschließen, hat der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) die EU aufgefordert, ihren eigenen Kurs beim 5G-Ausbau beizubehalten. "Die EU muss souverän entscheiden, welche Marktakteure es beim Aufbau der 5G-Netzinfrastruktur zulässt", teilte der BDI am Donnerstag mit.

Europa dürfe sich nicht in den Handelskonflikt zwischen China und den USA ziehen lassen. "Die Bundesregierung und die Europäische Kommission müssen an den von ihnen bereits initiierten Prozessen festhalten und diese zügig abschließen", so der BDI weiter. Die deutsche Industrie brauche rasch Rechts- und Planungssicherheit beim 5G-Ausbau. Hierfür seien "europaweit abgestimmte herstellerunabhängige Sicherheitsvorgaben" für 5G-Netzwerkinfrastrukturen eine "unerlässliche Voraussetzung", so der Industrieverband.


Weitere Meldungen

Umfrage: Jeder Zweite verschickt Urlaubsgrüße per Messenger

Berlin - Mehr als jeder zweite deutsche Sommerurlauber (56 Prozent) verschickt Urlaubsgrüße per Messenger. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die

Mehr
Hoher Aufpreis für kürzere Laufzeit


Wer flexibel sein will, muss (mehr) zahlen - und zwar kräftig. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung zu Kosten und Laufzeit von Internet-Verträgen.Standard

Mehr
Stehen viele Handynutzer bald auf der Leitung?


Die Mehrheit der deutschen Mobilfunk-Kunden ist auf den UMTS-Standard angewiesen, wenn es um den mobilen Internet-Zugang geht. Wie der Spiegel berichtet, sind es 53

Mehr

Top Meldungen

Lagarde tritt als IWF-Chefin zurück

Washington - Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, hat ihren Rücktritt angekündigt, um sich auf ihre Kandidatur für das Amt der Präsidentin der

Mehr
Berlin will Ende türkischer Gasbohrungen in Hoheitsgewässern Zyperns

Berlin - Im Streit um türkische Erdgasbohrungen in den Hoheitsgewässern Zyperns hat die Bundesregierung am Dienstag den Ton gegenüber Ankara verschärft. "Die Bundesregierung ruft

Mehr
Vodafone startet erstes 5G-Netz in Deutschland

Der Mobilfunkanbieter Vodafone öffnet als erster Betreiber in Deutschland das 5G-Netz für private Nutzer. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, aktivierte Deutschland-Chef

Mehr