Motor

McLaren GT nimmt auch Skier mit

  • ampnet - 15. Mai 2019, 15:20 Uhr
Bildergalerie: McLaren GT nimmt auch Skier mit
McLaren GT. Foto: Auto-Medienportal.Net/McLaren

.

Mit dem GT bringt McLaren Ende des Jahres einen Supersportwagen mit Reisequalitäten auf den Markt. Der Zweisitzer bietet mit 420 Litern hinter der gläsernen Heckklappe mehr Platz für das Gepäck als die übrigen Modelle der Marke und weitere 150 Liter Stauraum im Frontbereich. Die geringe Höhe des Motors und die neue Positionierung des Abgassystems schaffen im Heck Platz für eine Golftasche oder zwei Paar 185 Zentimeter lange Skier und Schuhe sowie Gepäck. Mit 1530 Kilogramm Eigengewicht ist der GT nach Herstellerangaben dank Karbonfaserstruktur über 200 Kilogramm leichter als der schwerste Wettbewerber und mit 4,70 Meter der aktuell längste McLaren. Der 4,0-Liter-Doppelturbolader-V8-Motor liefert 620 PS und 630 Newtonmeter Drehmoment.

Zur Ausstattung des schnellen Reisewagens gehören unter anderem für die Langstrecke optimierte Sitze und Zwei-Zonen-Klimaanlage sowie ein ,,Lift"-Modus, der die Bodenfreiheit bei Bedarf um zwei Zentimeter auf 130 Millimeter anhebt. Der MccLaren GT kann ab sofort bestellt werden und wird ab Ende des Jahres ausgeliefert. Der Basispreis beträgt 198 000 Euro. (ampnet/jri)

Weitere Meldungen

Schnell, einfach und günstig: Nummernschilder im Internet bestellen

Haben Sie es gewusst? Nein? Dabei bringt die Online-Bestellung zahlreiche Vorteile. Denn es spart nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld. Zum Vergleich: In den überteuerten

Mehr
Tachodaten automatisch herunterladen

Laut der EU-Verordnung Nr. 561/2006 müssen seit Mai 2006 alle neu zugelassenen Fahrzeuge ab einer Gesamtmasse von 2,8 Tonnen über einen GPS-kontrollierten Tachographen

Mehr
Fahrvorstellung Mazda 3 Skyactiv-X: Zündende Idee im Dreier

Mainstream war für Mazda-Ingenieure noch nie eine verlockende Perspektive. Wenn jetzt der Mazda 3 mit dem innovativen Skyactiv-X-Motor in den Markt startet, wird das aufs Neue

Mehr

Top Meldungen

Bundesbank-Vorstand Balz: Europäer brauchen neuen Bezahldienst

Frankfurt/Main - Bundesbank-Vorstand Burkhard Balz plädiert dafür, dass europäische Banken einen gemeinsamen Online-Bezahldienst entwickeln. Er sieht nicht nur US-amerikanische

Mehr
Lufthansa streicht Flüge in den Iran

Frankfurt/Main - Die Lufthansa streicht vorerst alle Flüge in die iranische Hauptstadt. "Aufgrund der weiterhin unklaren Sicherheitslage für den Luftraum rund um den Flughafen

Mehr
Harvard-Ökonom rechnet mit stärkerem Minuszins

Cambridge - Der Harvard-Ökonom Kenneth Rogoff geht davon aus, dass die Notenbanken in Europa und den USA ihre Leitzinsen noch weiter in den Minusbereich drücken könnten als

Mehr